Schüssler Forum
http://forum.schuessler-forum.de/

Pflanzliche Antibiotika richtig anwenden
http://forum.schuessler-forum.de/viewtopic.php?f=11&t=5473
Seite 1 von 1

Autor:  Admin [ Montag 19. September 2016, 10:17 ]
Betreff des Beitrags:  Pflanzliche Antibiotika richtig anwenden

Nebenwirkungen ausgeschlossen. Keine anschließende Darmsanierung und Aufbau der Darmflora nötig. Wissen, dass im Ernstfall Antibiotika auch wirklich noch greifen können. Dieses sind drei wichtige Gründe, sich - in Bezug auf Antibiotika - einmal etwas näher mit den „natürlichen Alternativen" zu beschäftigen.

In einigen meiner Blog Beiträge bin ich ja schon auf dieses Thema eingegangen.
So z.B. in diesem hier:
https://www.wirksam-heilen.de/blog/so-profitieren-auch-sie-von-der-kraft-der-natur/
oder auch in diesem:
https://www.wirksam-heilen.de/blog/natuerliche-antibiotika-sie-koennen-auch-ihr-leben-retten/

Anhand der Kommentare unter diesen Beiträgen aber auch aus den vielen Zuschriften ist erkennbar, dass hier durchaus kontrovers diskutiert wird und wie wichtig fachliche Aufklärung ist. Denn eines ist klar: Es wird niemals ganz ohne Antibiotika gehen. Diese haben wahnsinnig vielen Menschen schon das Leben gerettet und werden es auch weiterhin tun. Die pflanzlichen Alternativen haben ihre Grenzen.

Nun hat der Heilpraktiker Sebastian Vigl, zusammen mit seiner Praxiskollegin, der Heilpraktikerin Anne Wanitschek, ein Buch mit dem Titel „Pflanzliche Antibiotika richtig anwenden“ herausgebracht. In diesem werden die Einsatzmöglichkeiten pflanzlicher Antibiotika aufgezeigt und wer das Buch liest, wird schnell feststellen, dass es deutlich mehr als ein alltagstaugliches Nachschlagwerk ist. Und wenn man bedenkt, dass die nass-kalte Jahreszeit schon in den Startlöchern steht, kommt dieses Buch gerade richtig.
Hier könnt ihr meinen ganzen Beitrag dazu lesen bzw. hören:
https://www.wirksam-heilen.de/blog/pflanzliche-antibiotika-richtig-anwenden/

Herzlichst Berbel 8)

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/