Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Freitag 23. Juni 2017, 14:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 15. August 2009, 15:13 
Offline

Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 03:30
Beiträge: 795
Ein Tipp für gute Erweiterungsessenzen: http://arche-flora.burger-verlag.de/ :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 15. August 2009, 21:24 
Offline

Registriert: Sonntag 9. April 2006, 17:50
Beiträge: 2316
@inspiration
Ich hatte bisher - neben verschiedenen europäischen - nur von Kalifornischen Blütenessenzen gehört, mit ihrer Vielzahl Blüten. Nun kenne ich auch die Australischen Blüten. Danke für deinen Beitrag (doch wie mir scheint, gibt es in diesem Forum keine weiteren Anwender...).


@Heidi
Danke für deine viiielen Links. :wink:


@Eremit
Wie kommst du zu der Behauptung, die Bach Blüten des Bachcenters seien denen von Barnard und Keilholtz qualitativ unterlegen?


Liebe Grüße von Angela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Samstag 15. August 2009, 22:12 
Offline

Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 03:30
Beiträge: 795
Angela hat geschrieben:
@Eremit
Wie kommst du zu der Behauptung, die Bach Blüten des Bachcenters seien denen von Barnard und Keilholtz qualitativ unterlegen?


Das ist meine persönliche Wahrnehmung. :wink:

Wobei die vom Bachcenter nicht unterlegen sind, sondern die anderen einfach eine höhere Schwingung haben. Das mag auch damit zusammenhängen, dass davon geringere Mengen behutsamer verarbeitet werden.
Wenn man die grossen Mengen des Bachcenters im Zusammenhang mit den Mengen der benötigten Uressenz und der nicht so üppigen Sonnenscheindauer in England betrachtet, frage ich mich schon seit Jahren, woher diese die grossen Mengen an Uressenz nehmen ??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 16. August 2009, 00:26 
Offline

Registriert: Sonntag 9. April 2006, 17:50
Beiträge: 2316
Eremit hat geschrieben:
Wenn man die grossen Mengen des Bachcenters im Zusammenhang mit den Mengen der benötigten Uressenz und der nicht so üppigen Sonnenscheindauer in England betrachtet, frage ich mich schon seit Jahren, woher diese die grossen Mengen an Uressenz nehmen ??

Lieber Eremit, ich kapiere zwar nicht, was du genau meinst, aber lass uns das Thema bitte an dieser Stelle beenden. :wink:

LG, Angela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 16. August 2009, 12:12 
Offline

Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 03:30
Beiträge: 795
Du wolltest eine Antwort auf Deine Frage und nun gefällt sie Dir nicht. :roll:

Daher etwas beenden, was Du nicht verstehst oder nicht verstehen willst.
Oke, kein Problem. Denn ich weiss, warum ich lieber Healing Herbs oder Keilholtz empfehle und mehr wollte ich auch nicht sagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 16. August 2009, 19:42 
Offline

Registriert: Sonntag 9. April 2006, 17:50
Beiträge: 2316
Hallo Eremit,

ich glaube, es liegt ein Missverständnis vor. :wink:

Deine Antwort auf meine Frage hatte ich wohl verstanden und sehe es auch so. In der Bachblüten-Therapie sind die persönlichen Wahrnehmungen entscheidend. Die gemachten Erfahrungen bringen uns immerzu ein Stückchen weiter... wir untermauern erfolgreiche Erlebnisse und begeben uns auf die Suche nach anderen Erfahrungen, wenn Versuche weniger erfolgreich waren. Wir erleben uns täglich neu. :)

Mich störte anfangs der Schlenker über das Bachcenter, das man-weiß-nicht-wie riesige Mengen(?) Uressenzen aus dem sonnenarmen England in alle Welt verkauft. Was soll ich davon halten?
Das war alles.
Nun empfinde ich deine Bemerkung eher belustigend. :wink:

Liebe Grüße, Angela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. August 2009, 01:45 
Offline

Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 03:30
Beiträge: 795
Angela hat geschrieben:
Mich störte anfangs der Schlenker über das Bachcenter, das man-weiß-nicht-wie riesige Mengen(?) Uressenzen aus dem sonnenarmen England in alle Welt verkauft. Was soll ich davon halten?
Das war alles.
Nun empfinde ich deine Bemerkung eher belustigend. :wink:

Liebe Grüße, Angela


Du wolltest das Thema doch beenden und wirbelst es nun erneut hoch.

Mein Eindruck daraus, dass Du wenig Ahnung von der Herstellung von Bachblüten hast. Und auch nicht welche Mengen Urenergie nötig sind, um die grossen Mengen abzufüllen, welche das Bachcenter weltweit vertreibt.
Dies kann man in den Mengen auch nicht mehr manuell mit Pipette machen, sondern dafür Abfüllmaschinen nutzen.
Ich wähle lieber Essenzen, welche behutsam in Handarbeit hergestellt und abgefüllt werden und verzichte auf Massenabfertigung. :wink:
Soviel abschliessend zu diesem Thema.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. August 2009, 11:13 
Offline

Registriert: Samstag 12. Mai 2007, 12:04
Beiträge: 1537
guckt mal, was es alles für Essenzen gibt - sogar aus Alaska!

http://www.deva-muenchen.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 17. August 2009, 11:39 
Offline

Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 03:30
Beiträge: 795
Von den Alaska-Essenzen habe ich einzelne ausprobiert, aber ich merkte nicht viel Resonanz bei mir. :roll:
Aber das liegt vielleicht auch daran, dass es mich auch nicht nach Alaska zieht. Da gilt das Resonanzprinzip und daher spielen innere Bedürfnisse auch eine Rolle, bei der Wahl der richtigen Essenzen. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 18. August 2009, 11:39 
Offline

Registriert: Samstag 12. Mai 2007, 12:04
Beiträge: 1537
Hallo Eremit,

Alaska hat auch seine Reize,aber
du bist wohl mehr der Sonne zugetan, oder?

Ich finde es oft schon heilsam, die Blütenbeschreibungen nur zu lesen, wenn ich mich da irgendwo finde, wird man zum Nachdenken und Insichkehren angeregt...

LG


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum