Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Freitag 20. Oktober 2017, 19:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Katzenjammer, Vernachlässigungsgefühle und Protestpinkeln
BeitragVerfasst: Freitag 5. August 2011, 12:55 
Offline

Registriert: Mittwoch 23. Mai 2007, 00:18
Beiträge: 41
Hallo ihr Lieben, bitte helft mir bei meinen zwei 14jährigen Stubentigerrn!
Wir sind im März umgezogen und ich hatte das Gefühl, daß sich das Geschwisterpaar super eingewöhnt hatte. Gingen auch schnell raus und kommen gut zurecht (aber viele Katzen in der Umgebung!)
Draußen macht die Katze neuerdings ihre Haufen mitten auf den Rasen - Reviergehabe ? :evil: Außerdem jammert und meckert und bettelt sie den ganzen Tag in enervierender Lautstärke.
Der Kater markiert und spritzt überall auf dem Grundstück und die Häuserwand - für mich auch unter Reviergehabe abgehakt. :evil: ABER daß er jetzt anfängt im Haus an die Wände und in der Küche ins Waschbecken zu pinkeln, geht dann doch zu weit. :oops:
Leider ist die Lieblingsbeschäftigung unserer Kleinsten z.Z. Katzenfangen und Schwanzziehen! :shock:
Und dazu kommt noch, daß Frauchen wirklich sehr wenig Zeit fürs Schmusen hat... :(

Wer hat ein paar Blütentipps für uns ???
Dankeschön.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katzenjammer, Vernachlässigungsgefühle und Protestpinkel
BeitragVerfasst: Freitag 5. August 2011, 20:03 
Offline

Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 03:30
Beiträge: 796
BEECH

und den Kater scheuchen, wenn er an die Wände pinkelt! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katzenjammer, Vernachlässigungsgefühle und Protestpinkel
BeitragVerfasst: Dienstag 27. Dezember 2011, 11:06 
Offline

Registriert: Donnerstag 22. Dezember 2011, 17:24
Beiträge: 5
Ich weiß nicht ob man da mit Bachblüten viel machen kann! Das Tier wirkt sehr gestresst und brauch wohl viel Zuwendung damit es sich beruhigt- Hast du schon in einem Forum für Katzen geschaut? Da gibt es sicher ein paar Leute mit ähnlichen Problemen, die dir zur Seite stehen könnten. Oder beim Tierarzt fragen wäre auch eine Option!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Katzenjammer, Vernachlässigungsgefühle und Protestpinkel
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2012, 21:02 
Offline

Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 03:30
Beiträge: 796
schilde3 hat geschrieben:
Ich weiß nicht ob man da mit Bachblüten viel machen kann!


Aber sicher kann man da mit der passenden Bachblüte sehr viel erreichen. :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum