Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Oktober 2017, 08:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bachblütentest
BeitragVerfasst: Dienstag 4. September 2012, 13:15 
Offline

Registriert: Samstag 12. Mai 2007, 12:04
Beiträge: 1540
Hallo Manuela44,
Onlinetests find ich persönlich ziemlich oberflächlich und 16 Blüten finde ich viel zu viel...
Aber du kannst ja mal die Blüten, die bei den Tests rauskamen nachlesen und ganz ehrlich für dich entscheiden, ob die auf dich passen - je besser, desto hilfreicher wird dich die Blüte unterstützen.
Vielleicht können wir dir hier ein wenig bei der Auswahl helfen, wenn du schreibst, wobei du BB-unterstützung brauchst
LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bachblütentest
BeitragVerfasst: Dienstag 4. September 2012, 16:16 
Offline

Registriert: Samstag 12. Mai 2007, 12:04
Beiträge: 1540
Hi,
oh, das sind aber viele....
Was ich spontan aus deinem Beitrag rauslese: Holly, Willow, Mimulus und Impatiens - Lies dir diese Blütenbeschreibungen mal genauer durch.
Evtl. meldet sich ja Eremit noch, der kennt sich auch gut mit BB aus.

Zu den Wechseljahren gibt es einige homöo. Mittel, die fast Wunder wirken :D
Pulsatilla, Sepia, Lachesis, Cimifugia (bitte auch hier nachlesen/informieren, welches am besten zu dir passt)
evtl. auch das hier:
http://www.walaarzneimittel.de/ratgeber ... velati.php

hier noch ein wenig Info:
http://www.dr-gumpert.de/html/homoeopat ... jahre.html
http://www.razyboard.com/system/morethr ... 884-0.html

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bachblütentest
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. September 2012, 12:07 
Offline

Registriert: Samstag 12. Mai 2007, 12:04
Beiträge: 1540
Hallo Manuela44,

ja manchmal sieht man bei sich selbst den Wald vor lauter Bäumen nicht...Eine andere Person kann das meistens besser beurteilen. Hast du nicht eine beste Freundin oder sonst jemanden, der dich sehr gut kennt und dir bei der Auswahl helfen kann? HP wäre natürlich am Besten...

Tja, sonst musst du dich da einfach durchackern oder nacheinander ausprobieren (kostet aber auch unnötig Geld). Hat dir Sepia damals geholfen?


Man kann auch zwei Mittel abwechselnd nehmen - http://www.fid-gesundheitswissen.de/hom ... d-wirkung/

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bachblütentest
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. September 2012, 14:56 
Offline

Registriert: Samstag 12. Mai 2007, 12:04
Beiträge: 1540
Ist Sepia denn auch DEIN Mittel? Wer hat dir Sepia empfohlen? Passt das heute noch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bachblütentest
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. September 2012, 14:57 
Offline

Registriert: Samstag 12. Mai 2007, 12:04
Beiträge: 1540
Hat dir Sepia damals geholfen?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum