Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Oktober 2017, 08:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tee mit Bachblüten
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2013, 17:39 
Offline

Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 03:30
Beiträge: 796
Hallo all,

habe was Neues zufällig gefunden:
Teemischungen mit Bachblüten gemischt. :D
https://shop.goldmaennchen-tee.de/index ... onats.html
Ein gute Idee. :wink:

Gruss
Eremit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tee mit Bachblüten
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2013, 21:15 
Offline

Registriert: Samstag 12. Mai 2007, 12:04
Beiträge: 1540
Hallo Eremit,

ich weiß jetzt gar nicht ob mir das gefallen soll ...
Findest du das gut?
Da kommen also die BB-Essenzen zu den anderen Blüten, Blättern, Teesorten, Kräuter, Früchte...?
Da könnte ich meine BB´s ja auch im Kaffee oder über meine Mahlzeit geträufelt zu mir nehmen...wieso wird dann immer so ein Gedöns um die richtige Einnahme ( halbe Std. vor dem Essen, kein Kaffee, keine normale Zahnpasta...) gemacht :?: (obwohl ich für mich das sowieso nicht ganz so streng sehe - und es wirkt trotzdem)
Ich würde es ja verstehen, wenn die einzelnen Blüten getrocknet als Teemischungen zusammengestellt werden... :?:

Bitte um Aufklärung :idea:
LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tee mit Bachblüten
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Januar 2013, 21:59 
Offline

Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 03:30
Beiträge: 796
Nun die Verbindung von Kräutertees und Bachblüten ist sicher nicht verkehrt.
Außerdem geht es hier nicht um eine therapeutische Anwendung, sondern um Stimmungsmacher, bei denen die Naturmaterialien der Tees mit einer eigenwilligen Bachblütenmischung fein besprüht werden.

Ich gehe da nun nicht von einer gezielten Anwendung aus, sondern von einem interessanten Experiment. Werde mir demnächst so eine Packung besorgen und dann schauen ob und was da mit mir passiert. :mrgreen:

Zitat:
wieso wird dann immer so ein Gedöns um die richtige Einnahme ( halbe Std. vor dem Essen, kein Kaffee, keine normale Zahnpasta...) gemacht


Dergleichen wirst Du von mir noch nicht gelesen haben, denn das ist für mich Unsinn.

Es gibt ein paar Stoffe (Menthol, Kampfer, jap. Heilpflanzenöl, ...)welche die Homöopathie stören bzw. aufheben. Diese würde ich auch bei Bachblüten weglassen, aber das sind keine Alltagsdinge.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tee mit Bachblüten
BeitragVerfasst: Freitag 11. Januar 2013, 21:29 
Offline

Registriert: Samstag 12. Mai 2007, 12:04
Beiträge: 1540
Nun die Verbindung von Kräutertees und Bachblüten ist sicher nicht verkehrt.
Außerdem geht es hier nicht um eine therapeutische Anwendung, sondern um Stimmungsmacher, bei denen die Naturmaterialien der Tees mit einer eigenwilligen Bachblütenmischung fein besprüht werden.
hmmm...mag sein; man könnte dann ja auch die BB über frischen Salat sprühen, in Obstsäfte mischen...
Ich gehe da nun nicht von einer gezielten Anwendung aus, sondern von einem interessanten Experiment. Werde mir demnächst so eine Packung besorgen und dann schauen ob und was da mit mir passiert.
jaaaa, mach das mal und berichte bitte :D
wieso wird dann immer so ein Gedöns um die richtige Einnahme ( halbe Std. vor dem Essen, kein Kaffee, keine normale Zahnpasta...) gemacht
Dergleichen wirst Du von mir noch nicht gelesen haben, denn das ist für mich Unsinn.
Stimmt, kann mich zumindest nicht daran erinnern
Es gibt ein paar Stoffe (Menthol, Kampfer, jap. Heilpflanzenöl, ...)welche die Homöopathie stören bzw. aufheben. Diese würde ich auch bei Bachblüten weglassen, aber das sind keine Alltagsdinge.
Ein wenig achte ich auch darauf - spüle z. B. meine Globuli & Co nicht gleich mit Kaffee runter, sondern warte ein Weilchen

LG und ich bin jetzt schon neugierig auf deinen Testbericht :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tee mit Bachblüten
BeitragVerfasst: Samstag 12. Januar 2013, 02:46 
Offline

Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 03:30
Beiträge: 796
Hallo Heidi,

es gibt auch schon Blütenessenzmischungen in Form von Sprays, welche nur in die Aura gesprüht werden und das wirkt auch.

Ebenso kann man Bachblüten ins Badewasser geben oder einfach nur äusserlich auf die Haut auftragen. Oder man gibt es ins Giesswasser der Pflanzen und verbreitet die Energie per Osmose in die Raumluft.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig.

LG
E.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tee mit Bachblüten
BeitragVerfasst: Samstag 12. Januar 2013, 12:10 
Offline

Registriert: Samstag 12. Mai 2007, 12:04
Beiträge: 1540
Hallo Eremit,
...ich weiß :D
Habe ich unter anderem auch schon erfolgreich angewandt: BB ins Badewasser, auf Haut oder ins Pflanzengießwasser (die Pflanze hat sich erholt, ob sie von den BB noch was über hatte für die Raumluft, bezweifle ich mal stark; allerdings hat sie schon alleine durch ihren Anblick ( weil sie so schön ist) gute Stimmung verbreitet )
Sprays habe ich noch nie verwendet, obwohl...wäre eigentlich eine gute Idee, falls mal unliebsamer Besuch kommt.... bisschen Raumspray für Harmonie versprüht....:wink:

Ich bin dann doch eher für eine individuelle Mischung, von der man ja dann ein Tröpfchen in den Tee geben kann - vielleicht denke ich aber auch nur so, weil ich kein Teetrinker bin.

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tee mit Bachblüten
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Januar 2013, 00:04 
Offline

Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 03:30
Beiträge: 796
Heidi hat geschrieben:
BB ins Badewasser, auf Haut oder ins Pflanzengießwasser (die Pflanze hat sich erholt, ob sie von den BB noch was über hatte für die Raumluft, bezweifle ich mal stark;
LG


Hallo Heidi,

über die Raumluft per Pflanzen funktioniert wunderbar. Sagte das mal einer Lehrerin, die eine schwierige Kollegin hatte, welche nicht zum Lehrerkolleg passte. Sie goss darauf die Pflanzen im Lehrerzimmer regelmässig mit Bachblüten. Die meisten Kollegen wurden immer freundlicher, nur diese eine Kollegin liess sich darin fast nicht mehr sehen und zum Ende des Schuljahrs verliess sie die Schule. Alle atmeten auf und danach war es eine sehr harmonische Lehrergemeinschaft.

LG.
E.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tee mit Bachblüten
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Januar 2013, 13:48 
Offline

Registriert: Samstag 12. Mai 2007, 12:04
Beiträge: 1540
Hallo Eremit,

:D :D :D Manche Menschen wollen einfach nicht harmonisch, freundlich, ausgeglichen ... sein.

Aa ja, regelmäßig gießen ist hier wohl das Geheimnis - klingt dann für mich nachvollziehbar. Man könnte dann ja eigentlich die BB auch in eine Duftlampe geben... :idea:

LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tee mit Bachblüten
BeitragVerfasst: Sonntag 13. Januar 2013, 14:09 
Offline

Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 03:30
Beiträge: 796
Heidi hat geschrieben:
Man könnte dann ja eigentlich die BB auch in eine Duftlampe geben... :idea:

LG


Ja, klar ! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tee mit Bachblüten
BeitragVerfasst: Montag 14. Januar 2013, 08:34 
Offline

Registriert: Samstag 12. Mai 2007, 12:04
Beiträge: 1540
Hab mal gegoogelt - BB-Tee gibts wohl schon länger... bin ja gar nicht mehr am Laufenden :wink:

http://www.bachblueten-shop.com/index.p ... zAodzQEAFA
http://www.naturheilkunde-shop24.de/de/ ... entee.html
http://www.bachbluetenhaus.com/speziali ... /index.php
http://www.kraeuterallerlei.de/notfall- ... en-stress/


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum