Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Oktober 2017, 20:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hautausschläge und das Mittel der Wahl
BeitragVerfasst: Mittwoch 1. Februar 2012, 17:47 
Offline
Site Admin

Registriert: Donnerstag 29. Juli 2004, 20:31
Beiträge: 2619
Wohnort: Els Poblets - Spanien
Allergische Reaktionen sind oft mit Hautausschlag verbunden. Grundsätzlich gilt, dass ein Ausschlag nur ein Symptom - ein Zeichen für eine Krankheit ist und keine Erkrankung selber darstellt. Deshalb muss unbedingt geklärt werden, ob es sich um eine Allergie, Infektion o. ä. handelt. Meist handelt es sich aber um eine Allergie. Und gerade hier können unsere Schüßler Salze und Salben wunderbare Hilfe leisten. Wir richten uns bei der Wahl der infrage kommenden Mineralstoffe nach den Absonderungen und unterscheiden zwischen trockenen und feuchten Ausschlägen.

Trockene Ausschläge:

o weiße Schuppen und Krusten: Schüßler Salz Nr. 8 - Natrium chloratum -

o weiße bis gelbliche Krusten: Schüßler Salz Nr. 2 - Calcium phosphoricum -

o mehlartige, weißgraue Schuppen: Schüßler Salz Nr. 4 - Kalium chloratum -

o gelbe bis gelbgrünliche Borken: Schüßler Salz Nr. 10 - Natrium sulfuricum -

o honiggelbe Krusten: Schüßler Salz Nr. 9 - Natrium phosphoricum -

o eitrig-gelbe Krusten: Schüßler Salz Nr. 11 - Silicea - und Schüßler Salz Nr. 9 - Natrium phosphoricum -


feuchte Ausschläge:

o klar, scharf, auch ätzend: Schüßler Salz Nr. 8 - Natrium chloratum -

o faulig stinkend: Schüßler Salz Nr. 5 - Kalium phosphoricum -

o eitrig: Schüßler Salz Nr. 12 - Calcium sulfuricum - und Schüßler Salz Nr. 11 - Silicea -

o rahmartig, gelblich: Schüßler Salz Nr. 9 - Natrium phosphoricum -

o grünlich-gelb, wässrig, auch ätzend: Schüßler Salz Nr. 10 - Natrium sulfuricum -

o klar wie Eiweiß, mild: Schüßler Salz Nr. 2 - Calcium phosphoricum -

o wässrig mit kleinen Klümpchen: Schüßler Salz Nr. 4 - Kalium chloratum -

o schmierig und stinkend: Schüßler Salz Nr. 5 - Kalium phosphoricum -

o klebrige Abschuppungen, darunter Eiter (auch bei Abschuppungen nach Scharlach): Schüßler Salz Nr. 3 - Ferrum phosphoricum - und Schüßler Salz Nr. 6 - Kalium sulfuricum -


Neben der Einnahme der entsprechenden Salze können die Mineralstoffe immer auch für eine äußerliche Anwendung eingesetzt werden. Ob in Form von Salben- oder Cremeverbände, Breipackungen, Waschungen oder Voll- bzw. Teilbäder, muss im Einzelfall entschieden werden. Grundsätzlich können Sie aber davon ausgehen, dass - wenn Einnahme und äußerliche Anwendung kombiniert werden - sich ein Heilerfolg deutlich schneller einstellt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum