Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Samstag 16. Dezember 2017, 09:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Biochemische Ergänzungsmittel - Übersicht
BeitragVerfasst: Dienstag 14. November 2006, 19:06 
Biochemische Ergänzungsmittel alle D 12

Nr. 13:
Kalium arsenicosum
Bei Schwächezuständen, Abmagerung, Bleichsucht, wässrigen Durchfällen, schwer zu beeinflussenden Hautleiden, Asthma, Neuralgien, Knochenschmerzen, Lymphdrüsenerkrankungen, Epilepsie, Krämpfe, Lähmungen, Rheuma

Nr. 14:
Kalium bromatum
Drüsenstörungen, vor allem Schilddrüse (Basedow), Beruhigungsmittel bei Erregungszuständen, übertriebene Libido bei Frauen, Schlaflosigkeit, nervöse Sehstörungen, Schleimhautreizungen, Schuppenflechte, geistige Müdigkeit

Nr. 15
Kalium jodatum
Schilddrüsenstörungen (Überfunktion, Basedow, erhöhter Blutdruck, beschleunigter Herzschlag), Kopfschmerz, Verkalkung, rheumatische Gelenkschwellungen, Halsentzündung, ständiges Niesen, Knötchen im Rachen, Schnupfen der im Freien schlimmer wird. Traurigkeit, Weinerlichkeit, Reizbarkeit, Strenge, Härte, Ruhelosigkeit, Nervosität die zu ständiger Bewegung veranlasst

Nr. 16
Lithium chloratum
Chronische Gelenksversteifung, rheumatische Affektionen, Flatulenz, Katarrhe und Entzündungen der ableitenden Harnwege, Empirisch bei Depressionen. Abmagerung, Auszehrung, manisch-depressive Zustände, Gewebezerfall

Nr. 17
Manganum sulfuricum
In Verbindung mit Ferrum phos. bei Blutarmut, Ermüdungszuständen und Zirkulationsstörungen, Nervenschwäche, Zahnschmerzen, Kreislaufstörungen,
rheumatische Beschwerden

Nr. 18
Calcium sulfuratum
Bei Erschöpfungszuständen mit Gewichtsverlust trotz Heißhunger. Calciumsulfit kommt in allen Zellen vor, hat jedoch eine besondere Affinität zu Haut, Schleimhäuten, Drüsen und Muskeln

Nr. 19
Cuprum arsenicosum
Neuralgien, Ischias, Magen-Darmbeschwerden, Muskelkrämpfe, mangelnde Nierentätigkeit, auch in der Schwangerschaft, bei Karbunkeln, trockener Mund mit metallischem Geschmack, die Zunge ist dabei dick und hat einen schmutzig-braunen oder weißen Belag, die Symptome verschlimmern sich um Mitternacht

Nr. 20
Kalium alu. sulf.
Schwindelgefühl, Erschöpfungs- u. Blähungskoliken, bestimmte Funktionsstörung des Nervensystems, sowie Überreizung des Nervensystems

Nr. 21
Zinkum chloratum
nervlich bedingter Schlaflosigkeit, Reizzustände des Nervensystems, Nervenschwäche. Hirnreizungen mit Krämpfen, Zuckerharnruhr (Diabetes m.), Unruhe in den Beinen, Nervenschwäche, krampfartig beschwerden vor und während der Regel

Nr. 22
Calcium carbonicum

Chronische Schleimhautkatarrhe der Augen, Ohren und der Luftwege. Lymphknotenschwellungen und Drüsenverhärtung. Beliebtes Kindermittel: Fontanellen schließen sich sehr spät, Nasenpolypen, Schorf auf dem Kopf mit gelben Eiter, spätes Laufenlernen, Plumpheit, Unbeholfenheit, Zahnen fällt schwer, oft verbunden mit schrecklichen Träumen, Wurmbefall. Schwindelanfälle, bei geistiger und körperlicher Erschöpfung, Überarbeitung, bei Abszessen in den tieferliegenden Muskelschichten, übelriechende Ausschläge, Mund wund, Lippen rissig und blutig, drohende Fehlgeburt, Gebärmutterpolypen, Schwerhörigkeit, Verlangen nach Eiern, Salz und Süßigkeiten, Verstopfung, Stuhl hart, hell, weiß, gelblich. Zähneknirschen nachts, Verlust der Lebensfreude, stinkender Mundgeruch

Nr. 23
Natrium bicarbonicum
Bei trägem Stoffwechsel mit ungenügender Entschlackung, Harnsäurebildung des Blutes und der Gewebe. Bei Adipositas. - aktiviert den Stoffwechsel, Nachtschweiß, Diabetes mellitus, übermäßiger Durst, nässende Ekzeme

Nr. 24
Arsenum jodatum
Heuschnupfen, Nässende Ekzeme, Akne juvenilis, Asthma. Zur Resorbtion entzündlicher Ergüsse. Afterbrennen nach den Stuhlgang, Afterjucken, äußere Hämorrhoiden, chronische Gastritis, Sodbrennen, häufiger Schluckauf, Darmkatarrh, Taubheitsgefühl in Händen und Füßen, Bronchialasthma, geschwollene Augenlider, hervortretende Augäpfel, Augen gerötet, Schmerzen in den Augen beim Lesen, Sehschärfe geschwächt, Lärmempfindlich, Wunsch sich zu bewegen, jedoch nachher immer eine Verschlechterung, überwiegende Beschwerden auf der rechten Seite.

Nr. 25
Aurum chlor. nat.
Wirkt speziell auf das Gemüt und bei chronischen Krankheiten ohne Fieber, Angstzustände, Arteriosklerose, Bluthochdruck, Eierstockentzündung, Gebärmutterentzündung, Gicht, Jähzorn, nächtliche Kopfschmerzen, Rheuma

Nr. 26
Selenium
Zellschutzmittel, verbessert den Vitamintransport. Depressionen; wiederkehrende, dauernde Infekte

Nr. 27:
Kalium bicromicum
Fettstoffwechsel, Kohlehydratstoffwechsel,
Cholesterinspiegel erhöht, Adiposidas


(c) Norman


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum