Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Sonntag 17. Dezember 2017, 00:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welches Salz zur Förderung der Wundheilung?
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. August 2013, 09:41 
Offline

Registriert: Dienstag 6. August 2013, 16:15
Beiträge: 2
Hallo zusammen,
auf der Suche nach Hilfe zur Wahl von Schüsslersalzen für meinen Hund bin ich auf dieses Forum gestoßen. Ich hoffe mir kann jemand einen Rat geben.

Mein Hund Timmy hatte einen recht großen Abszess, der gespalten und "ausgeräumt" wurde. Mir wurde von der TÄin schon im Vorhinein gesagt, dass die Wundnaht wahrscheinlich nicht halten würde und die Wunde dann sekundär heilen würde.

Alles läuft soweit ganz gut. Die OP war vor 10 Tagen und die Wunde sieht, mal abgesehen von der Größe (ca. 7cm lang und 3-4cm breit) gut aus. Keine Entzündung mehr, kein Eiter und die Wunde heilt auch schon.

Ich möchte Timmy jetzt zur Unterstützung der Wundheilung Schüsslersalz/e geben. Einfach etwas, dass vielleicht das Heilen der Wunde etwas beschleunigt, damit sie schneller zu ist. Die Wunde ist an einer sehr ungünstigen Stelle (Halsunterseite) und das erschwert das Ganze (Verbinden etc.) etwas.

Jetzt bin ich mir unsicher, ob ich z.B. No. 3 Ferrum phosphoricum nehmen soll, aber das nimmt man glaube ich nur bei akuten Sachen :?: Oder No.11 Silicea, aber der Abszess ist ja schon offen...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Vielen Dank und viele Grüße
Sylvia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Salz zur Förderung der Wundheilung?
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. August 2013, 10:40 
Offline
Moderator

Registriert: Mittwoch 6. August 2008, 22:07
Beiträge: 1279
Hallo Surprise
Dann erstmal Willkommen hier bei uns :P
Zur Wundheilung ist die Nr.5 das richtige Salz. Die Nr.3 ist für Schmerzen und Entzündungen. Da es ja am abheilen ist bräuchtest du die Nr.11 nicht unbedingt. Man kann mit der Nr.5 auch eine Breiauflage machen, da die Nr.5 auch antiseptisch wirkt.
Das ist ja wirklich eine blöde Stelle.
Dann Gute Besserung
Liebe Grüße Gabi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Salz zur Förderung der Wundheilung?
BeitragVerfasst: Mittwoch 7. August 2013, 11:29 
Offline

Registriert: Dienstag 6. August 2013, 16:15
Beiträge: 2
Hallo Gabi,

vielen Dank für den Tipp. Werde mir das Mittel gleich in der Apotheke holen.

Viele Grüße
Sylvia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Salz zur Förderung der Wundheilung?
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Januar 2014, 18:55 
Offline

Registriert: Freitag 10. Januar 2014, 15:36
Beiträge: 7
Wow, das hätte ich mal etwa früher wissen müssen. Mein Hund hat sich gerade ewig lange mit einer offenen Wunde rumgeschlagen. Beim nächsten Mal nehme ich Salz Nr 5!

Vielen Dank!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum