Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Mittwoch 18. Oktober 2017, 20:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Allergie gegen Futtermilben
BeitragVerfasst: Montag 8. Februar 2016, 20:27 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 20:00
Beiträge: 5
Hallo!
Wir haben einen Berner Sennenhund, 7 Jahre alt. Er ist seit zwei Jahren bei uns. Abgegeben wurde er vermutlich wegen seiner Allergien. Er verträgt nur ein bestimmtes Futter. Leider ist er auch gegen Futtermilben allergisch und einfrieren hilft nur bedingt. Wir sind oft wochenlang mit dem Womo unterwegs. Ohne Kühltruhe. Gibt es Schüssler -Salze, die helfen? Im Moment bekommt er Cortison (Prednisolon 50 mg, jeden Tag 1/4 Tablette) gegen den Juckreiz, das ist aber keine Dauerlösung. Er hat im Mund Blasen, die ihn quälen. :|
Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergie gegen Futtermilben
BeitragVerfasst: Montag 8. Februar 2016, 22:13 
Offline
Moderator

Registriert: Mittwoch 6. August 2008, 22:07
Beiträge: 1279
Hallo Bernermama
Das hört sich ja alles nicht so schön an!
Für den Juckreiz würde ich dir die Nr.7 und Nr.10 empfehlen. Für die Bläschen im Mund die Nr.8. Die Nr.2, 10,21 sind die wichtigsten Salze bei einer Allergie. Und die Nr.3,4 würde ich ihm noch geben.
Nochmal zusammen gefasst sind es die Nr.2,3, 4,7,8,10,21, von jeder Sorte kannst du ihm 5-7Stck.pro Tag geben.
Schade das du ihn nicht barfen kannst, dass könnte auch gut helfen.
Zusätzlich könntest du ihm Terrakraft geben, das bekommst du im Tatzenladen, da steht auch ganz viel darüber (kannst ja mal googeln).
Das habe ich meinem Kater gegeben als er krank war und für den Juckreiz habe ich ihm das Terrakraft auf das Fell gegeben.
Liebe Grüße
Gabi :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergie gegen Futtermilben
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Februar 2016, 05:47 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 20:00
Beiträge: 5
Vielen Dank, Gabi! :P

Ich werde mal testen und dann berichten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergie gegen Futtermilben
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Februar 2016, 09:27 
Offline
Moderator

Registriert: Mittwoch 6. August 2008, 22:07
Beiträge: 1279
Hallo Bernermama
Bitte gerne :P
Ja bitte berichte mal und Gute Besserung für deinen Süßen.
Laut deines Namens ist es bestimmt ein Bernersennenhund?
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergie gegen Futtermilben
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Februar 2016, 19:57 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 20:00
Beiträge: 5
Ja, werde ich machen. Unser Second-Hand-Berner heißt Rusty. Er ist ein ganz lieber. :P

Kann ich denn jeden Tag von jeder Sorte 7 Stück geben? Er ist so verfressen, dass er sie als Leckerlie nimmt. Oder müssen die Tabletten im Wasser aufgelöst werden? :?: :?: :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergie gegen Futtermilben
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Februar 2016, 20:04 
Offline
Moderator

Registriert: Mittwoch 6. August 2008, 22:07
Beiträge: 1279
Ja natürlich kannst du sie ihm als Leckerchen geben, das ist am einfachsten.
Wenn die Tiere die Tabletten so nicht möchten, dann kann man sie auflösen.
Und sieben Stck. pro Sorte ist ok.

Liebe Grüße Gabi
und Grüße an Rusty :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergie gegen Futtermilben
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Februar 2016, 16:31 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 20:00
Beiträge: 5
Seit gestern bekommt er die Tabletten, er nimmt die gerne als Leckerchen. Das Cortison lasse ich langsam ausschleichen und hoffe, es nicht mehr zu brauchen.
Der Hund ist so verfressen, gerade hat er einen Kirschkern gefressen, der runtergefallen ist. Die reinste Biotonne!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergie gegen Futtermilben
BeitragVerfasst: Freitag 12. Februar 2016, 09:53 
Offline
Moderator

Registriert: Mittwoch 6. August 2008, 22:07
Beiträge: 1279
Ja unsere Hunde, die vergessen glaube ich, dass sie schon mal gefressen haben :lol:
Ich habe drei Hunde, die suchen den ganzen Tag ob nicht irgendwo etwas runterfällt!!!

Bin gespannt ob du auf das Cortison verzichten kannst.Ausschleichen ist besser als sofort mit einem Medikament auf zu hören. Da die Schüssler Salze ja auch einige Zeit brauchen um zu wirken.
Hast du mal nach dem Terrakraft gegoogelt? Ich bin total begeistert davon, vor allem gegen Juckreiz.
Liebe Grüße Gabi :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergie gegen Futtermilben
BeitragVerfasst: Samstag 5. März 2016, 14:07 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 20:00
Beiträge: 5
So, jetzt haben wir drei Wochen die Salze gegen. Kortison, bisher eine Vierteltablette am Tag, habe ich ihm nur gegeben, wenn er angefangen hat, wieder mit der Schnute über den Boden zu reiben. Erst jeden zweiten Tag, dann würden die Abstände größer. Heute ist der 5. Tag in Folge ohne Cortison.

Am Montag habe ich wieder einen TA-Termin, bin gespannt, was sie zu dem Erfolg sage. :P

Mit Terrakraft habe ich mich noch nicht befasst. Mache ich jetzt mal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergie gegen Futtermilben
BeitragVerfasst: Sonntag 6. März 2016, 11:48 
Offline
Moderator

Registriert: Mittwoch 6. August 2008, 22:07
Beiträge: 1279
Hallo bernermama
Das ist doch ein tolles Ergebnis :P , dass freut mich sehr zu hören.
Ja das fände ich auch mal interessant was der Tierarzt dazu sagt.
Ich drück euch die Daumen dass der Zustand von Rusty so bleibt.
Euch noch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße Gabi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum