Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Mittwoch 13. Dezember 2017, 15:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eosinophiler Granulom-Komplex (EGK) bei der Katze
BeitragVerfasst: Sonntag 12. November 2017, 22:50 
Offline

Registriert: Mittwoch 18. April 2007, 11:36
Beiträge: 27
Hallo zusammen,
Bei unserem Kater ist obiger Befund gestellt worden. Er hat einen Ulkus an der Lippe/Mundwinkel und Antibiotika sowie Cortison helfen nicht wirklich. Es gibt offensichtlich ein Medikament auf Basis von Schüssler-Salzen (Sical - siehe Ende dieser Seite - https://www.naturheilkunde-bei-tieren.de/inrobertsmiesing.html) kennt das jemand, hat Erfahrung oder kann mir sage, ob man das möglicherweise selbst mit Schüssler-Salzen in den Griff bekommt?
Zusammensetzung Sical: Calcium, Silicium, Fluor
Lieben Dank vorab für die Hilfe,
Martina

P.s.: Im geht's offensichtlich soweit gut! Keine weiteren Verhaltens-/Vitalauffälligkeiten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eosinophiler Granulom-Komplex (EGK) bei der Katze
BeitragVerfasst: Montag 13. November 2017, 11:03 
Offline
Site Admin

Registriert: Donnerstag 29. Juli 2004, 20:31
Beiträge: 2636
Wohnort: Els Poblets - Spanien
Hallo Glitzerstella,

leider funktioniert der Link in deinem Text nicht, so dass ich nicht ersehen kann, um was für ein Produkt es sich da handelt.

Wenn die Zusammensetzung auch Calcium, Silicium, Fluor auflistet, machst du sicher mit den entsprechenden Schüßler Salzen nichts verkehrt. Vielleicht meldet sich noch ein Katzenhalter zu Wort, der vielleicht zu der vorliegenden Krankheit und möglichen Behandlungen etwas sagen kann.

Herzlichst Berbel 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eosinophiler Granulom-Komplex (EGK) bei der Katze
BeitragVerfasst: Montag 13. November 2017, 15:45 
Offline

Registriert: Mittwoch 18. April 2007, 11:36
Beiträge: 27
Her noch einmal:
http://www.naturheilkunde-bei-tieren.de/inrobertsmiesing.html
Ansonsten unter http://www.naturheilkunde-bei-tieren.de unter Eosionophiles Granulom
Kann mir jemand vielleicht eine sinnvolle Dosierung der genannten Mineralien empfehlen?
LG
Martina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eosinophiler Granulom-Komplex (EGK) bei der Katze
BeitragVerfasst: Montag 13. November 2017, 17:06 
Offline
Site Admin

Registriert: Donnerstag 29. Juli 2004, 20:31
Beiträge: 2636
Wohnort: Els Poblets - Spanien
Glitzerstella hat geschrieben:

Kann mir jemand vielleicht eine sinnvolle Dosierung der genannten Mineralien empfehlen?
LG
Martina


Hallo noch einmal,

Dosierungsempfehlungen für die unterschiedlichen Tiere findest du im "Compendium der Tiere": http://www.schuessler-info.de/hinweise-anwendungen-tiere.html

Herzlichst Berbel 8)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum