Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Freitag 20. Oktober 2017, 03:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Offene Wunden erfolgreich behandelt
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Juni 2014, 17:29 
Offline
Site Admin

Registriert: Donnerstag 29. Juli 2004, 20:31
Beiträge: 2619
Wohnort: Els Poblets - Spanien
Hallo ihr Lieben,

wer meinen Newsletter bekommt, hat es vielleicht gerade gelesen – ansonsten kommt hier wieder einmal ein sensationeller Behandlungserfolg.

Ende letzten Jahres hatte ich ja hier den Behandlungserfolg veröffentlicht, den der Heilpraktiker und Buchautor „Herr Uwe Siebler“ mit den Schüßler Salzen gemacht hat (Erfolgreiche Behandlung eines offenen Beines). Er konnte mit wenigen Salzen einem Betroffenen die Amputation des Beines ersparen.

Solche Erfahrungsberichte rufen – nicht nur bei Schüßler Anwendern - große Reaktionen hervor. Auch Monate später werde ich noch darauf angesprochen oder angeschrieben und es kommen Rückfragen oder ergänzende Empfehlungen.

So jetzt auch von einer Abonnentin meines Newsletters, die mit den Schüßler Salzen und der Unterstützung ihrer Heilpraktikerin ebenfalls einen grandiosen Behandlungserfolg erleben durfte.

Diese Betroffene hatte einen längeren Krankenhausaufenthalt hinter sich und wurde im Februar mit einer wund gelegenen Stelle im Rückenbereich entlassen. Es wollte sich dort auf einer handtellergroßen Fläche einfach keine neue belastbare Haut bilden und es zeigten sich ab und an sogar leicht entzündliche Stellen. Sie hatte schon im Krankenhaus das Gefühl, dass sich da nicht optimal drum gekümmert wurde. Zu Hause fiel ihr mein Bericht aus dem Newsletter ein und sie besprach sich mit ihrer Heilpraktikerin, die auch die Schüßler Salze immer schon mit empfahl.

Diese hatte dann – auch anhand der Antlitzzeichen – einen Einnahmeplan erstellt, der nach rund 20 Tagen Einnahme einen ersten Behandlungserfolg zeigte. Nach weiteren 14 Tagen war die gesamte Fläche zum ersten Mal nach fast drei Monaten geschlossen und die Haut konnte regenerieren. Seit Anfang Mai sieht sich die Abonnentin als „geheilt“ an. Der betroffene Hautbereich unterscheidet sich kaum noch von der übrigen Fläche.

Um mich ausreichend zu informieren, erbat sie sich noch ein paar Erklärungen zu der Empfehlung.

Hier einmal ihr Behandlungsplan:

Sie nahm von den Salzen Nr. 3 / Nr. 8 / Nr. 9 / Nr. 11 und Nr. 12 je Salz 3 x 2 Tabletten täglich.

Die Nr. 3 sollte helfen, das Immunsystem zu stärken, damit sich keine Entzündungen an der betroffenen Stelle bilden bzw. sich die damals leicht entzündlichen Bereiche schneller abheilen konnten.
Die Nr. 8 sollte den Flüssigkeitshaushalts regulieren und Nr. 9 den Stoffwechsel ankurbeln. Beides zusammen sollte den Organismus anregen, beschleunigt zu arbeiten. Um die Neubildung von Gewebe zu verstärken, waren die Nr. 11 und die Nr. 12 vorgesehen.

Neben der Einnahme, wurden die Salze Nr. 3 / Nr. 11 und Nr. 12 - zusätzlich über Nacht - als Breiauflage unter einem Mullverband aufgelegt. Als die Haut komplett geschlossen war, empfahl ihr die Heilpraktikerin anstelle der Breiauflage die Schüßler Salben Nr. 3 und Nr. 11, weil diese pflegendere Eigenschaften haben.


Sollten Sie liebe Frau G. diesen "Ihren" Bericht hier lesen, dann auch auf diesem Wege nochmals meinen allerherzlichsten Dank - auch im Namen aller Schüßler Anwender/innen. Sehr gerne habe ich über diese erfolgreiche Behandlung berichtet und ich bin sicher, manch einem Betroffenen wird es helfen.

Herzlichst Berbel 8)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum