Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Mittwoch 23. August 2017, 08:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schuppenflechte
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. April 2009, 08:13 
Offline

Registriert: Dienstag 24. Juli 2007, 20:03
Beiträge: 4
Hallo, habe eine Frage zur Behandlung der Schuppenflechte.

Mein Freund nimmt seit ca. 3 Wochen die Kombination Nr.2, 6, 7 und täglich im Wechsel Nr. 13 und 14. Salbe Nr. 1 und 11

Die Nr. 7 nimmt er 10St./ Tag wegen dem Juckreiz, kratzt er sich nach wie vor wund.

Soll ich an der Mischung was umstellen, oder gibt es vielleicht jemanden, der mit einer anderen Kombination Erfolg hatte??

Die Schuppenflechte hat er seit seinem 30. Lebensjahr, da fing auch sein Heuschnupfen an - gibt es da vielleicht eine Verbindung? Er hat natürlich schon sehr viel probiert im Laufe der Jahre - die beste Therapie war 3 Monate Karibik :D , da war alles weg als er zurück kam!

Bin für jeden Tip dankbar, vielleicht gibt es ja im Forum auch Betroffene...

Liebe Grüße
Mona


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. April 2009, 11:03 
Offline

Registriert: Sonntag 9. April 2006, 17:50
Beiträge: 2316
Hallo Mona,
aus eigener Erfahrung kann ich leider nichts sagen.
Die Salze, die du ausgesucht hast, sind soweit richtig. Ich würde aber Nr.2,9,10,11 hinzu nehmen. Kalium sulfuricum (Nr.6) fördert die Ausscheidung von Giftstoffen und Schlacken. Natrium sulfuricum (Nr.10) bringt das schlackenhaltige Gewebswasser raus. Das ist ganz wichtig!
Da Übersäuerung des Körpers bei Schuppenflechte sich nachteilig auswirkt, sollten die Ernährungsgewohnheiten überprüft und ggf. geändert werden. Zur Unterstützung des Stoffwechsels und Basen-Säuren-Haushalts helfen die Nr.9 (die Säuren gehen "in Lösung") und die Nr.11 (schafft die Harnsäurekristalle weg). Calcium phosphoricum (Nr.2) wird allg. bei Allergien und als Kräftigungsmittel eingesetzt, da es die Zellmembranfunktion und somit auch Stoffwechselprozesse reguliert.
Bei heftigem Juckreiz sollten bestimmte Salze hochdosiert eingenommen werden, da es sich dann um einen akuten Schub handelt. Wie sehen die Hautstellen aus? Bitte beschreibe sie (gerötet,rissig,trocken, nässend, Schuppen...).
Körper und Psyche beeinflussen sich stark. Viele Hauterkrankungen sind ein Zeugnis dieses Zusammenhangs. Nach der Organsprache liegen bei Schuppenflechte u.a. Konflikte zwischen den Erwartungen, die an eine Person gestellt werden (oder die sie an sich selber stellt) und den nicht erbrachten Leistungen vor. Ein typisches Gedankenmuster ist: "Ich möchte aus der Haut fahren". Der Druck zwischen dem, was von der Umwelt gefordert/erwartet erwartet wird und dem, was die Person sich eigentlich nicht zutraut, ist sehr groß. Sie gesteht sich ihre Gefühle/Gedanken meistens nicht ein. Über das Ventil Haut kommt dieser Konflikt zum Ausbruch.
Vistara H. Haiduk beschreibt es in ihrem Buch "Schüßlersalze für Psyche und Seele" sehr schön und gibt eine Dosierempfehlung für Psoriasis-Betroffene, die ich hier gerne weitergeben möchte.
Nr.6 - 25 Tab. / Nr.7 - 7 Tab. / Nr.9 und Nr.10 - je 18 Tab. / Nr.11 - 12 Tab. Es handelt sich um die Tagesmengen. Von der Nr.2 könnte man pro Tag 7 Tab. dazu nehmen.
Vielleicht wäre diese Empfehlung ein Versuch wert?
Liebe Grüsse von Angela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. April 2009, 17:55 
Offline

Registriert: Dienstag 24. Juli 2007, 20:03
Beiträge: 4
Hallo Angela,

erstmal Danke für die Info`s.

Die Hautstellen am Kopf sind weiß und erhaben, wenn er viel kratzt, dann blutet es.
An Augen und Ohren ist es eher gerötet, da juckt es auch nicht so sehr. An den Ellenbogen ist es rot, trocken mit sehr starkem Juckreiz - hier und am Kopf kratzt er am meisten. Die Hände sind sehr rissig, platzen teilweise richtig auf, das tut ihm manchmal so weh, das er die Finger gar nicht mehr richtig strecken kann. Und dann ist da noch das Knie da ist es auch dick und weiß wie am Kopf.

An seine Kopfhaut kommt man auch nicht so gut ran, da er lange Haare hat und sie auch nicht schneiden möchte.

Zu seiner Psyche kann ich sagen er fährt manchmal sehr schnell aus der Haut, ist sehr Selbstbewußt, sagt immer was er denkt auch wenn er damit mannchmal auch an eckt. Geht immer den direkten Weg, hat seine eigene Meinung und lässt sich nur ganz schwer von einer anderen Überzeugen - ich würde sagen, mit Leib und Seele a Boarisches Mansbuild!

:D

Liebe Grüße
Mona


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 5. April 2009, 12:43 
Offline

Registriert: Sonntag 9. April 2006, 17:50
Beiträge: 2316
Hallo Mona,
wegen der Rötungen und Risse auf der Haut die Salben Nr.1,3,8 zu gleichen Teilen mischen und regelmäßig auftragen.
Was die Kopfhaut angeht, sollte dein Freund ein mildes Shampoo verwenden (ohne Konservierungsstoffe etc.). Sehr gut sind auch Haarspülungen mit Schüßler Salzen. Dadurch erreicht man die Kopfhaut besser und die Wirkstoffe können optimal da wirken, wo sie gebraucht werden. Wenn dein Freund möchte, kann ich gerne eine Rezeptur aufschreiben.
Bitte teile uns mit, wie's weitergeht.... :wink:
Eine schöne Osterzeit wünscht Angela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Schüssis
BeitragVerfasst: Sonntag 5. April 2009, 14:27 
Offline

Registriert: Donnerstag 29. Juni 2006, 18:50
Beiträge: 1994
Also die Nr. 8 und Nr. 10 gehören unbedingt auch in die Schuppenflechte-Mischung zu den von dir aufgeführten Salzen. Die Nr. 3 ist immer angezeigt, wenn die Haut gerötet ist. Bei chronischen Hautleiden hat sich auch die Nr. 13 D12 bewährt.
Wir haben die Schuppenflechte bei meinem Partner gut im Griff bekommen mit den Schüssis. Eine Zeitlang war der Ausschlag eher mehlig, das war ein Zeichen für die Nr. 4 und auch die rissige Haut zeigte auf die Nr.1 hin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuppenflechte
BeitragVerfasst: Freitag 16. Juni 2017, 11:49 
Offline

Registriert: Donnerstag 15. Juni 2017, 15:55
Beiträge: 1
Hat Dein Freund eine natürliche XXXX Schuppenflechte Behandlung getestet? Ich habe auch die Schuppenflechte am ganzen Körper. Mit Naturmitteln ist meine Schuppenflechte weg. :D

XXXX Link vom Admin gelöscht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schuppenflechte
BeitragVerfasst: Freitag 16. Juni 2017, 13:35 
Offline
Site Admin

Registriert: Donnerstag 29. Juli 2004, 20:31
Beiträge: 2605
Wohnort: Els Poblets - Spanien
Hallo ClaraC,

ein "Herzlich Willkommen" hier bei uns im Forum.

Nichts für ungut aber ich sehe es nicht so gerne, wenn ein neuer User gleich mit dem Verlinken auf eine reine Verkaufsseite beginnt. Darum habe ich deinen gesetzten Link gelöscht.

Sollte dir an einem wirklichen Austausch gelegen sein, dann freue ich mich über dein Bleiben – ansonsten passt es hier wirklich nicht – okay?

Herzlichst Berbel 8)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum