Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Donnerstag 19. Oktober 2017, 01:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Durcheinander...
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. April 2017, 10:31 
Offline

Registriert: Donnerstag 6. April 2017, 09:40
Beiträge: 1
Guten morgen,
meine Verzweiflung über, für mich größere und kleinere Probleme ließ mich dieses Forum finden.
Ich bin fast 39 Jahre alt und habe im wahrsten Sinne des Wortes die Nase voll von Ärzten. Aktuell gerade von allgemein Medizinern und Hautärzten. Ich versuche meine Geschichte kurz zu halten.

Im Januar diesen Jahres steckte sich meine Tochter mit Krätze an. Wir bekamen vom Hautarzt eine Salbe mit der wir uns alle behandeln sollten die mindestens acht Stunden auf der Haut verbleiben soll. Das taten wir und die Haut meiner Tochter wurde schnell besser.
Ich habe seit Jahren Probleme mit Abszessen im Intimbereich und hatte zu der Zeit auch gerade damit zu kämpfen. Ich nahm Schüssler Nr 4 und Hepar Sulfuris (D6) auf anraten einer Freundin.
Ca zwei Tage nach schmieren mit dieser Krätze Salbe bekam ich kleine Pöckchen die juckten das ich es kaum aushielt. An den Beinen,, vereinzelt an den Armen und im Intimbereich. Bis heute hat sich nicht viel verändert.
Ich war beim Hautarzt (drei mal) die Krätze gänzlich ausschloss. Dennoch habe ich die Salbe letzten Monat erneut bekommen zur Sicherheit und mich damit eingeschmiert. Nach zwei Wochen nochmal (so wendet man sie bei Krätze an).
Nun nehme ich seid ungefähr sieben oder acht Wochen die Nr 11 (Silicea D12) 3x3 Stück.
Meine "Leiden" werden nicht besser. Im Gegenteil. Im Intimbereich (äußeren Schamlippen) juckt es wie irre. Am Po und an den Beinen auch. Dazu habe ich ein Feuermal am Po wo sich eine sehr trockene Hautstelle befand. Inzwischen war es schon offen mit richtigen kleinen Löchern, ich konnte kaum sitzen. Durch schmieren mit einer Cortisonsalbe vom Hautarzt hatte ich das Gefühl ist es erst richtig schlimm geworden.
Inzwischen schmiere ich dort nur noch mit Betaisodona oder Ringelblumensalbe. Es ist besser, aber keinesfalls weg.
Im Intimbereich und an den Beinen nehme ich Kokosöl oder auch Ringelblumensalbe. Auch habe ich an den Beinen Aloe Vera Gel probiert (half meines Erachtens aber nichts).
Kann ich mit der 11 irgendwas falsch machen das da eine Verbindung bestehen könnte? Oder müsste ich mehr/andere Salze nehmen? Vielleicht wirkt es bei mir auch nicht?
Ich bin wirklich verzweifelt. Eigentlich wollte ich abnehmen und deshalb Schüssler Salze ausprobieren. Und jetzt sowas :/
Hier zuhause habe ich
Nr 1
Nr 4
Nr 5
Einen großen Vorrat Nr 11
Nr 12
Hepar Sulfuris D6
Hepar Sulfuris D12
Myristica sebifera D4

Alles vage Empfehlungen oder aus dem Netz. Ich selbst behaupte das ich ganz neu bin auf dem Gebiet und kaum Ahnung habe. Es wäre toll wenn ihr mir helfen könnt.
Lg
Susel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Durcheinander...
BeitragVerfasst: Samstag 8. April 2017, 23:17 
Offline
Site Admin

Registriert: Donnerstag 29. Juli 2004, 20:31
Beiträge: 2618
Wohnort: Els Poblets - Spanien
Hallo Susel,

erst einmal „herzlich Willkommen“ hier bei uns im Forum. Sorry, dass du etwas warten musstest aber ich hatte hier einige Baustellen im Haus abzuarbeiten. Und aufgrund der anstehenden Osterzeit / Ferienzeit sind zudem nicht alle der sonst „Helfenden“ im Forum aktiv.

Gerade diese Hautgeschichten sind per Ferndiagnose immer sehr schwer zu beurteilen. Grundsätzlich kannst du mit der Einnahme der Nr. 11 nichts falsch machen. Mit der Einnahme dieses Salzes wird aber unter anderem Harnsäure gelöst. Wenn diese nicht zügig und ausreichend abtransportiert wird, kann der Körper mit unterschiedlichen Beschwerden reagieren. Vermehrte Hautunreinheiten oder - wenn Veranlagt - Gichtschübe sind die bekanntesten Auffälligkeiten aber durchaus auch ein vermehrter Juckreiz, kann darauf hinweisen, dass diese gelöste Säure nicht optimal weggeschafft werden kann. Hier sorgt die zusätzliche Gabe von Schüßler Salz Nr. 9 - dem Natrium phosphoricum - für den Abtransport. Die Einnahme des „abtransportierenden Salzes“ sollte eine zeitlang höher dosiert werden als das „lösende Salz“. Da würde ich also 12 bis 15 Tabletten täglich empfehlen.

Grundsätzlich bin ich mir sehr sicher, dass der Ansatz mit den Mineralstoffen optimal ist. Aber immer wenn es um mehr als kleine Wehwehchen geht, gibt es Grenzen in der Eigenbehandlung oder wir müssen halt viel und lange Herumprobieren. Um aber möglichst schnell auch einen sicht- und vor allem spürbaren Behandlungserfolg zu erreichen, würde ich – in Sachen Schüßler Therapie – eine Mineralstoffberatung vor Ort ins Auge fassen. Anhand der Antlitzzeichen kann sehr genau erfasst werden, welche Kombination und Dosierung dir hier den gewünschten und vor allem Dauerhaften Behandlungserfolg bringt. Da sollte auch unbedingt die Einnahme mit einer äußerlichen Anwendung kombiniert werden. Und selbstverständlich kann da auch gleich berücksichtigt werden, dass dich bestimmte Schüßler-Salze in Sachen Abnehmen unterstützen.

Solch eine Beratung ist absolut bezahlbar und erspart dir einfach sehr viel wertvolle Zeit und unnötiges Herumexperimentieren. Du findest z.B. oben im Kopfteil unter der Rubrik „Heilbehandler“ knapp 1.000 Therapeuten. Alle nach Postleitzahlen sortiert und mit allen wichtigen Praxisdaten versehen. So könnest du dich direkt mit einer in Frage kommenden Praxis in Verbindung setzen. Solltest du da anhand deiner Postleitzahl nicht fündig werden, so empfehle ich auch gerne die Seite der GBA, dort sind dann reine Mineralstoffberater aufgeführt: http://www.gba.at/berater.html

Herzlichst Berbel 8)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum