Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Januar 2018, 03:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alle 12 Basissalze zusammen einnehmen/Dosierungsempfehlung
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Dezember 2017, 06:01 
Offline

Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 21:25
Beiträge: 15
Hallo,

ich habe mir inzwischen alle 12 Basissalze gekauft und möchte auch alle einnehmen.

Das ich alle 12 Salze am Morgen in einem Schälchen mischen kann und über den Tag verteilt einnehmen kann habe ich hier schön öfter gelesen.
Aber bei der richtigen Dosierung bin ich noch unsicher.

Mein Hauptproblem ist die Blase und der Urin. Blasenentzündungen, dunkler, trüber Urin etc.
Und immer nur Antibiotila kann ja auch nicht die Lösung sein.

Für alle 12 Salze habe ich mich dann aber noch wegen diversen anderen Wehwechen entschieden. Aber ich weiß nicht wieviel ich nehmen soll. Bis jetzt nehme ich ich von jedem Salz 15 GLOBULIS pro Salz. Aber ich habe das Gefühl dass das zu wenig ist. Deswegen würde ich gerne mal von den erfahrenen Schüssler Anwenderinnen hier hören, welche Dosierung Ihr empfehlen würdet?

Danke schon mal.

LG
Nicole45


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alle 12 Basissalze zusammen einnehmen/Dosierungsempfehlu
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Dezember 2017, 09:56 
Offline

Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 21:25
Beiträge: 15
Hier noch die Potenzen:

Nr.1 D12
Nr.2. D12 !
Nr.3. D12
Nr.4. D6
Nr.5. D6
Nr.6. D6
Nr.7. D12!
Nr.8. D6
Nr.9 D6
Nr.10 D6
Nr.11 D12
Nr.12 D6

Die Nr. 2 und die 7 wollte ich eigentlich in der Potenz D6, aber meine Apo hat diese 2 Globulis nur in der Potenz D12 bekommen.

LG Nicole45


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alle 12 Basissalze zusammen einnehmen/Dosierungsempfehlu
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Dezember 2017, 19:19 
Offline
Site Admin

Registriert: Donnerstag 29. Juli 2004, 19:31
Beiträge: 2649
Wohnort: Els Poblets - Spanien
Hallo Nicole45,

die Potenzen der Globuli, die du da aktuell nimmst, weichen von der Tabletten-Variante, nach der ich hier im Forum meine Empfehlungen ausrichte und die sich gerade auch für die Laienbehandlung am besten eignet, ab. Ich nutze die Globuli max. in der Reiseapotheke und habe da auch schon die Unterschiede in den Potenzen festgestellt. Allerdings noch nie wirklich einen Unterschied in der Wirkweise gehabt. Also würde ich das erst einmal vernachlässigen. Wenn du mehr über diese Regelpotenzen wissen möchtest:
Gib einmal „Regelpotenzen“ oder auch „Potenzen“ in der Suchfunktion ein, dann werden dir dazu Erklärungen angezeigt.

Für das Auffüllen der Speicher nehmen viele Schüßler Einsteiger so 5 bis 7 Tabletten je Salz. Dementsprechend würde ich die Globuli umrechnen.

Herzlichst Berbel 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alle 12 Basissalze zusammen einnehmen/Dosierungsempfehlu
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Dezember 2017, 06:49 
Offline

Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 21:25
Beiträge: 15
Hallo Berbel,

Danke für Deine Antwort.

Abweichen von der Regelpotenz tun aber doch nur die 2 und die 7, oder? Die habe ich wie gesagt über meine Apo nur in D12 bekommen. Ich werde die Salze aber in Zukunft sowieso lieber online bestellen, da die Salze in meiner Apo teurer sind.
Aber ansonsten wird doch ( auch hier im Forum) empfohlen, das die 1,3,11 in D12 und die restlichen Basissalze in D6 eingennommen werden.

Wirken die Globulis nicht so gut wie die Tabletten ( da Du schreibst dasDu sie nur für die Reiseapotheke nutzt)? Ich muss die Globulis nehmen, da ich Milchzucker nicht vertrage.

Was meinst Du genau damit wenn Du schreibst, das Du bei den Globulis schon Unterschiede bei den Potenzen festgestellt hast , aber keinen Unterschied in der Wirkweise?

Danke.

LG Nicole45


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alle 12 Basissalze zusammen einnehmen/Dosierungsempfehlu
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Dezember 2017, 07:37 
Offline

Registriert: Freitag 18. Mai 2007, 11:50
Beiträge: 636
Hallo Nicole,
Adler Pharma hat mittlerweile Kautabletten, die auch für Laktoseintolerante geeignet sind. Du kannst in Internetapotheken bestellen, da hat man oft eine grössere Auswahl. Dass deine Apotheke vor Ort nicht die Globuli in D6 bestellen "konnte", halte ich für eine ganz schwache Leistung.
Es gibt auch einen Unterschied in der Wirkstoffmenge zwischen Globuli und Tabletten. Da die Globuli nur mit dem Wirkstoff bedampft werden, enthalten sie weniger als die Tabletten. Und es kommt bei der Schüsslertherapie auf die Menge an !
Ich habe übrigens auch schon mit verschiedenen Potenzen "herumgespielt" wie D3, D12 oder auch C30. Es gibt durchaus Unterschiede in der Wirkung, manchmal zum Besseren, manchmal zum Schlechteren. Verloren ist das Geld nicht, aber ich würde auch versuchen, die Original Potenzen zu bekommen.
Viel Erfolg mit Schüssler ! Bonnie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alle 12 Basissalze zusammen einnehmen/Dosierungsempfehlu
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Dezember 2017, 08:23 
Offline

Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 21:25
Beiträge: 15
Hallo Bonnie,

meinst Du das Globulis nicht so gut wirken wie die Tabletten? Für mich sind die Globulis aber halt am besten, da ich sie unter der Zunge zergehen lassen kann. Den ganzen Tag in der Arbeit Tabletten lutschen oder kauen, würde nicht so gut ankommen. Und wie gesagt Tabletten gehen nicht wegen dem Milchzucker.

Hab jetzt gerade mal im Netz gesucht. Die Schüssler Salze GLOBULIS Nr.2 und 7 scheint es wirklich nur in der Potenz D12 zu geben. Sowohl von DHU ( die ich habe) als auch von anderen Herstellern. Habe von diesen beiden Salzen immer nur die D12 gefunden!!

Also wenn mir hier jemand einen Tipp geben könnte wo ich alle 12 Salz als Globulis in den richtigen Potenzen online kaufen könnte, wäre ich echt dankbar.

LG Nicole45


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alle 12 Basissalze zusammen einnehmen/Dosierungsempfehlu
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Dezember 2017, 10:12 
Offline
Site Admin

Registriert: Donnerstag 29. Juli 2004, 19:31
Beiträge: 2649
Wohnort: Els Poblets - Spanien
Hallo Nicole45,

ich beantworte deine Fragen einmal direkt unten im Text.

Herzlichst Berbel 8)

Nicole45 hat geschrieben:
Hallo Berbel,


Abweichen von der Regelpotenz tun aber doch nur die 2 und die 7, oder? Korrekt
Die habe ich wie gesagt über meine Apo nur in D12 bekommen. Ich werde die Salze aber in Zukunft sowieso lieber online bestellen, da die Salze in meiner Apo teurer sind.
Aber ansonsten wird doch ( auch hier im Forum) empfohlen, das die 1,3,11 in D12 und die restlichen Basissalze in D6 eingennommen werden. Korrekt – dieses sind die Regelpotenzen

Wirken die Globulis nicht so gut wie die Tabletten ( da Du schreibst dasDu sie nur für die Reiseapotheke nutzt)? Ich muss die Globulis nehmen, da ich Milchzucker nicht vertrage. In der Reiseapotheke nutze ich die Salze aus Platzgründen. Ansonsten kaufe ich grundsätzlich die 1.000 Dosen Tabletten – einfach wegen des Preises. Zudem gefällt mir das Händling mit den Tabletten deutlich besser.

Was meinst Du genau damit wenn Du schreibst, das Du bei den Globulis schon Unterschiede bei den Potenzen festgestellt hast , aber keinen Unterschied in der Wirkweise? Bei der Nr. 7 habe ich sowohl mit den Globuli als auch mit der Tabletteneinnahme dieselben positiven Wirkungen obwohl ich da ebenfalls die unterschiedlichen Potenzen habe. Tabletten = D6 / Globuli = D12, das war damals einfach in dem gekauften Set so vorgegeben. Und da dieses Set sicher eine Ewigkeit hält, habe ich mich noch nicht umgeschaut, um in Erfahrung zu bringen, wo es die Globuli auch in der Regelpotenz gibt. Ich würde dir aber raten, dich direkt mit dem Kundenservice der OMP-Versandapotheke (Die Kundenhotline = Tel.: 05242 – 931130) in Verbindung zu setzen. Dort wird man dir sicher helfen können.

Danke.

LG Nicole45


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alle 12 Basissalze zusammen einnehmen/Dosierungsempfehlu
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Dezember 2017, 10:32 
Offline

Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 21:25
Beiträge: 15
Hallo Berbel,

Danke für Deine Erklärung.

Was die Potenzen betrifft: ich glaube inzwischen das es die Globulis von der Nr. 2 und 7 wirklich nur in der Potenz D12 gibt. Hab heute das ganze Netz durchforstet und wirklich diese beiden Salze nur in der Potenz D12 gefunden. Egal von welchem Hersteller und egal in welcher Online Apotheke.Auch bei der omp Apotheke. Nur D12!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alle 12 Basissalze zusammen einnehmen/Dosierungsempfehlu
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Dezember 2017, 12:02 
Offline

Registriert: Donnerstag 16. November 2017, 21:25
Beiträge: 15
Hallo nochmal,

zur Info für Alle:
Habe gerade mit der Dame von der Kundenhotline der Omp-Versandapotheke telefoniert. Die SS GLOBULIS 2 und 7 gibt es von keinem Hersteller in der Potenz D6. Nur in D12.
Da sich bei diesen beiden Salzen die Wirkstoffe in D6 nicht lösen würden.

Also bleibt mir also Globuli Anwenderin nichts anderes übrig als da die D12 einzunehmen.

Was ich aber noch nicht so verstanden habe, was es den für Auswirkungen haben kann, wenn diese 2 Salze nicht in der Regelpotenz D6 eingenommen werden?

Gruß Nicole45


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alle 12 Basissalze zusammen einnehmen/Dosierungsempfehlu
BeitragVerfasst: Freitag 15. Dezember 2017, 09:21 
Offline

Registriert: Freitag 18. Mai 2007, 11:50
Beiträge: 636
Hallo Nicole, du gehst in eine Internetapotheke, ich nehme gerne Juvalis, und gibst den Namen des Schüsslersalzes in die Suchzeile ein, wie z.B. Magnesium Phosphoricum D6. Dann kommen erstmal einige Tabletten, aber auch später Globuli, z.B. von der Firma "Schuckmineral". Man kann diese Globuli also durchaus kaufen. Die Dame in der Hotline ist nicht gut informiert. Und ich kann mir gar nicht vorstellen, dass sich die D6 bei der 2 und 7 "nicht löst".
Welche Auswirkungen es hat, die D12 statt der D6 zu nehmen, wird dir niemand allgemeingültig sagen können. Man erarbeitet sich die Wirkung selbst und sie ist auch individuell. Das gilt übrigens auch für schulmedizinische Mittel und liegt an der Komplexität des Organismus.
Allgemein sagt man, je höher die Potenz, desto mehr arbeitet das Mittel auf höheren Ebenen. Mit den D-Potenzen ist man aber immer auf der Organebene.
LG, Bonnie


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum