Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Sonntag 20. Oktober 2019, 23:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Bicomplexe - bewährte Schüßler-Salz-Kombinationen
BeitragVerfasst: Dienstag 13. März 2018, 20:11 
Offline
Site Admin

Registriert: Donnerstag 29. Juli 2004, 20:31
Beiträge: 2771
Wohnort: Els Poblets - Spanien
Angeregt durch den Erfahrungsbericht einer Abonnentin, die mit dem Bicomplex Nr. 13 bei bzw. nach einem Beinbruch sehr gute Erfahrungen gemacht hat, möchte ich auch hier im Nachschlagewerk die einzelnen Mittel dieser Darreichungsform der Mineralstoffe vorstellen. Je nach Bicomplex sind zwischen 3 und 6 der Schüßlersalze in einer Tablette vereint.

Wir alle kennen bestimmte Kombinationen der Schüßlersalze – wie z.B. die fertigen Kurpakete – die sich schon zigfach bewährt haben. Ähnlich sind diese Bicomplexe angelegt, allerdings in der Form, dass die jeweiligen Mineralstoffe in einer einzigen Tablette zusammengefasst sind.

Neu sind die Biocomplexe nicht. Schon 1922 erschien erstmals das „Handbuch der Komplex-Biochemie“, in dem der biochemisch arbeitenden Arzt Dr. med. Konrad Grams (1878 bis 1947) seinen Therapieansatz und die von ihm kombinierten Mittel beschrieb. Hergestellt und vertrieben wurden die von Konrad Grams entwickelten Kombipräparate von dem im Jahr 1923 gegründeten JSO-Werk. JSO steht für die Initialen des Gründers – dem Apotheker und Homöopathen Johannes Sonntag. Der Produktname, unter dem die Kombipräparate auch heute noch als apothekenpflichtige Mittel erhältlich sind, lautet: JSO Bicomplex mit der entsprechenden Nummer des Mittels. Die Zusammensetzung wurde seit Grams Wirken nur unwesentlich verändert. Sie sind, wie die Schüßlersalze, beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registriert und eignen sich ebenfalls zur eigenverantwortlichen Selbstbehandlung.

Ich kann nicht aus eigener Erfahrung sprechen, denn ich selber habe die Bicomplexe noch nicht eingesetzt. Aber ich wurde schon oft um weitere Informationen zu den einzelnen Mitteln gebeten und ich habe eine ganze Reihe von Broschüren und Aufzeichnungen dazu gesammelt. Auch im Schüßler Forum selber haben wir ja in einigen Beiträgen schon über diese Mittel diskutiert. Anhand der Antlitzzeichen konnte ich allerdings schon oft erkennen, dass ein Bicomplex nicht alle Mängel abdeckt und einzelne Salze zusätzlich angeraten wären. Aber sollte ein Mittel tatsächlich reichen, sehe ich durchaus einen Vorteil – gegenüber den einzelnen Schüßlersalzen. Anstelle von mehreren Einzelmitteln ist – gerade für Unterwegs, am Arbeitsplatz oder wenn man eh schon einige andere Medikamente nehmen muss – die Einnahme einer „Kombitablette“ sicher einfacher. Aber wie gesagt, dieses gilt nur, wenn alle Mängel abgedeckt sind.

Die Bicomplexe werden, wie die Schüßlersalze auch, in Tablettenform hergestellt und genauso eingenommen. Man kann diese Tabletten ebenfalls zu Pulver mörsern und in Wasser aufgelöst einnehmen. Bei den Schüßlersalzen kennen wir unterschiedliche Packungsgrößen. Die insgesamt 30 Bicomplexe gibt es ausschließlich in 150er Tabletteneinheiten. Die Grundlage der Tabletten ist Milchzucker, bei einer nachgewiesenen Unverträglichkeit von Laktose gelten die Hinweise der Schüßlersalze in Tablettenform, so wie ich sie z.B. unter "Hinweise zur Anwendung" eingestellt habe: https://www.schuessler-info.de/anwendungen.html
Ansonsten sollten die jeweiligen Hinweise im Beipackzettel der Komplexmittel beachtet werden.

JSO Bicomplex 1: Zusammengesetzt aus Calcium fluoratum D12 / Natrium chloratum D6 und Natrium sulfuricum D6. Es kräftigt die Darmtätigkeit, reguliert die Erregbarkeit der Darmzellen und heilt gestörte Darmfunktionen. Es gilt als das Mittel der Entschlackung bzw. als Abführmittel und wird u.a. eingesetzt bei chronischer Verstopfung und Stuhlträgheit.

JSO Bicomplex 2: Zusammengesetzt aus Calcium phosphoricum D6 / Ferrum phosphoricum D6 / Kalium phosphoricum D6 / Natrium chloratum D6 und Silicea D12. Es verbessert die Blutzusammensetzung und die Fließfähigkeit des Blutes, wirkt einer Anämie entgegen, stärkt die Elastizität der Blutgefäße und reguliert den Blutdruck. Es gilt als das Mittel des Blutes und wird u.a. eingesetzt gegen Blutarmut und Bleichsucht sowie als Stärkungs- und Regenerationsmittel nach langer Krankheit.

JSO Bicomplex 3: Zusammengesetzt aus Calcium phosphoricum D6 / Kalium phosphoricum D6 / Natrium phosphoricum D6 und Natrium sulfuricum D6. Es regeneriert die Darmschleimhäute, fördert die Ausscheidung schädlicher Stoffe und stabilisiert die Verdauungsschleimhäute. Als Darmmittel bzw. das Mittel der inneren Reinigung wird es u.a. eingesetzt bei Darmträgheit, Verstopfung, Blähungskoliken und unterstützend bei Gallenblasenentzündungen.

JSO Bicomplex 4: Zusammengesetzt aus Calcium fluoratum D12 / Calcium phosphoricum D6 / Kalium phosphoricum D6 / Natrium chloratum D6 und Silicea D12. Es gilt als das Drüsenmittel und wirkt Verhärtungen und Vergrößerungen von Drüsen im Körper entgegen. Es verbessert die Ernährung des Drüsengewebes und unterstützt gleichzeitig die Entgiftung der Drüsen.

JSO Bicomplex 5: Zusammengesetzt aus Calcium phosphoricum D6 / Kalium phosphoricum D6 / Magnesium phosphoricum D6 / Natrium chloratum D6 und Silicea D12. Es verringert die Muskelspannung, reguliert die nervale Erregbarkeit der Muskelfasern und reguliert den Energiehaushalt des Muskels. Es gilt als das Mittel des Ausgleichs, sorgt für gesunde Nerven und Muskeln und wird gegen Krämpfe aller Art und bei allgemeiner Nervenschwäche eingesetzt.

JSO Bicomplex 6: Zusammengesetzt aus Ferrum phosphoricum D12 / Kalium chloratum D6 / Kalium phosphoricum D6 und Kalium sulfuricum D6. Es lindert die Symptome in allen Stadien einer Entzündung, fördert die Regeneration und unterstützt das Immunsystem. Es wird auch das Fiebermittel genannt und sollte gleich zu Beginn eines fieberhaften Geschehens, dem Ausbruch eines Infektes oder einer Entzündung eingesetzt werden.

JSO Bicomplex 7: Zusammengesetzt aus Calcium phosphoricum D6 / Ferrum phosphoricum D6 / Kalium phosphoricum D6 und Magnesium phosphoricum D6. Es harmonisiert hormonelle Unregelmäßigkeiten, lindert prämenstruelle Beschwerden (PMS) und Wechseljahresbeschwerden. Als Mittel für den Kräftehaushalt, hat es sich auch bei depressiven Verstimmungen bewährt.

JSO Bicomplex 8: Zusammengesetzt aus Calcium fluoratum D12 / Kalium phosphoricum D6 / Magnesium phosphoricum D6 und Silicea D12. Es regeneriert Gefäßwände, wirkt Ablagerungen an den Gefäßwänden entgegen, erhöht die Spannung in den Gefäßwänden, reguliert Blutdruckschwankungen und verbessert die Durchblutung. Als Gefäßmittel wird es gegen Artereinverkalkung, Krampfadern und Hämorrhoiden und Unterschenkelgeschwüre eingesetzt.

JSO Bicomplex 9: Zusammengesetzt aus Ferrum phosphoricum D12 / Natrium phosphoricum D6 / Natrium sulfuricum D6 und Silicea D12. Es löst harnsaure Ablagerungen im Körper, unterstützt die Ausscheidung und lindert akute Entzündungszeichen. Es dient der Säureregulation und kann als Gicht- und Rheumamittel gegen akute und chronische Beschwerden dieser Krankheiten eingesetzt werden. Zudem hilft es u.a. auch bei starkem Muskelkater und Nierengrieß.

JSO Bicomplex 10: Zusammengesetzt aus Calcium fluoratum D12 / Kalium phosphoricum D6 / Natrium chloratum D6 und Silicea D12. Es verleiht dem Haar Glanz und Kraft, verbessert die Versorgung von Haaren und Nägeln mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen und gleicht eine hormonelle Minderversorgung in den Haarwurzeln aus. Als Mittel für Haare und Nägel hat es sich u.a. bei Haarausfall und Brüchigkeit der Haare sowie bei brüchigen und porösen Nägeln bewährt.

JSO Bicomplex 11: Zusammengesetzt aus Calcium phosphoricum D6 / Kalium sulfuricum D6 / Magnesium phosphoricum D6 / Natrium chloratum D6 und Silicea D12. Es regeneriert entzündete Haut, unterstützt das Abheilen akuter Ausschläge, lindert Juckreiz, kräftigt trockene und rissige Haut und verbessert die Versorgung der Haut. Es ist das Hauptmittel bei allen Erkrankungen der Haut und hier besonders bei Akne, Neurodermitis und Schuppenflechte (Psoriasis) aber auch bei Milchschorf und allen zur Trockenheit, Nässe und Eiterungen neigenden Ekzemen.

JSO Bicomplex 12: Zusammengesetzt aus Calcium fluoratum D12 / Kalium phosphoricum D6 / Magnesium phosphoricum D6 und Natrium chloratum D6. Als Herzmittel stärkt es den Herzmuskel und reguliert seinen Energiehaushalt. Es sorgt für mehr Elastizität von Herzmuskel und Blutgefäßen, erhöht die Pumpleistung des Herzens, verbessert die Fließfähigkeit des Blutes und normalisiert Reizleitungen und Rhythmusstörungen. Zudem wirkt es positiv auf das komplette Herz-Kreislauf-System und wirkt sich allgemein regulierend auch bei einem nervös bedingten Bluthochdruck (Hypertonie) aus.

JSO Bicomplex 13: Zusammengesetzt aus Calcium fluoratum D12 / Calcium phosphoricum D6 / Magnesium phosphoricum D6 und Silicea D12. Es verbessert die Einlagerung von Calcium in den Knochen, fördert das Knochenwachstum, unterstützt die Knochenheilung nach einem Bruch und beugt einer Osteoporose vor. Als Knochen- und Gelenkmittel kann es nach Knochenbrüchen aber auch bei einer Muskel-, Bänder- oder Bindegewebsschwäche, bei brüchigen Nägeln und Knochenhautentzündungen eingesetzt werden.

JSO Bicomplex 14: Zusammengesetzt aus Calcium fluoratum D12 / Ferrum phosphoricum D12 / Kalium sulfuricum D6 und Silicea D12. Es steigert die Abwehrkräfte, unterstützt die Regeneration und beugt erneuten Eiterungen vor. Als Geschwürmittel fördert es den Heilungsprozess aller eitrigen Entzündungen und kann bei Furunkel und Karbunkel aber auch bei der Neigung zu Gerstenkörnern und Mandelentzündungen eingesetzt werden.

JSO Bicomplex 15: Zusammengesetzt aus Ferrum phosphoricum D12 / Kalium chloratum D6 / Magnesium phosphoricum D6 und Silicea D12. Es stärkt die Schleimhäute in den unteren Atemwegen, beschleunigt die Heilung nach einer akuten Entzündung, unterstützt die Regeneration des Gewebes, regt die Entgiftung an und wirkt krampflösend und entspannend. Als Mittel der Schleimhäute beschleunigt es die Heilung bei Entzündungen der Atemwege und unterstützt die Regeneration des Gewebes. Es hat sich bei Asthma, Bronchitis und Husten bewährt und kann zudem für eine Stärkung des Immunsystems eingesetzt werden.

JSO Bicomplex 16: Zusammengesetzt aus Magnesium phosphoricum D6 / Natrium phosphoricum D6 und Natrium sulfuricum D6. Es beruhigt die überreizte Magenschleimhaut, harmonisiert die Produktion der Magensäfte, wirkt einer Übersäuerung entgegen und stärkt die Entgiftung über Leber, Darm und Nieren. Als Hauptmittel für alle Symptome einer Übersäuerung des Magens wird es u.a. bei Sodbrennen, saurem Aufstoßen, Blähungen aber auch Verstopfung eingesetzt. Zudem hilft es bei Gastritis und Magen-Darm-Infekten mit Übelkeit.

JSO Bicomplex 17: Zusammengesetzt aus Calcium fluoratum D12 / Calcium phosphoricum D6 / Kalium phosphoricum D6 und Natrium chloratum D6. Es kräftigt schwaches Magengewebe, bringt Spannung und Elastizität zurück, wirkt beruhigend auf einen chronisch gereizten Magen, steigert die Magensäureproduktion, wirkt einem Säuremangel vor und steigert den Appetit. Als Hauptmittel der Verdauungsregulation wird es u.a. bei Appetitlosigkeit, Blähungen, Durchfall, Völlegefühl nach dem Essen sowie allgemeiner Magen- und Verdauungsschwäche eingesetzt.

JSO Bicomplex 18: Zusammengesetzt aus Calcium phosphoricum D6 / Kalium phosphoricum D6 / Natrium chloratum D6 / Silicea D12 und Carbo animalis D6. Es stärkt das Nervensystem, bringt Vitalität und Flexibilität im Denken zurück, kräftigt den gesamten Körper und gibt Antrieb und Energie zurück. Als Mittel des Kräftehaushaltes ist es das Hauptmittel bei Erschöpfung und geistiger Schwäche aber auch bei mangelnder Lebensfreude und Antriebsschwäche. Es kann nach langer kräftezehrender Krankheit, aber auch nach Schwangerschaft und Stillzeit eingesetzt werden oder von älteren Menschen als Stärkungsmittel.

JSO Bicomplex 19: Zusammengesetzt aus Calcium phosphoricum D6 / Kalium phosphoricum D6 / Magnesium phosphoricum D6 und Ammonium phosphoricum D6. Es stabilisiert den Stoffwechsel des Nervensystems, beruhigt und beugt einer Überreizung vor, reduziert eine Übersäuerung des Körpers unter Stress, macht resistenter gegen Stress und fördert einen gesunden Schlafrhythmus. Als Nerven- und Gehirnmittel hilft es bei Angstzuständen, Gedächtnisschwäche und nervösen Schlafstörungen. Weil es den Stoffwechsel des gesamten Nervensystems stabilisiert, so dass nervöse Reizungen besser verarbeitet und damit Überreizungszustände vermindert werden, ist es auch bei Hyperaktivität angezeigt.

JSO Bicomplex 20: Zusammengesetzt aus Ferrum phosphoricum D12 / Kalium arsenicosum D6 / Kalium chloratum D6 und Kalium sulfuricum D6. Es lindert Symptome akuter Entzündungen der Nieren und Harnwege, fördert die Ausscheidung von Giften und Abbauprodukten, stärkt die Schleimhäute der Harnorgane, kräftigt alle Nierenfunktionen und reguliert den Wasserhaushalt des Körpers. Als Mittel für die Ausleitung ist es das Hauptmittel bei allen Erkrankungen der Niere, der Harnwege und der Blase.

JSO Bicomplex 21: Zusammengesetzt aus Kalium chloratum D6 / Kalium sulfuricum D6 / Natrium chloratum D6 / Natrium sulfuricum D6 und Silicea D12. Es stärkt alle Schleimhäute des Körpers, unterstützt die Heilung bei Entzündungen, wirkt entgiftend auf das Lymphsystem, beugt chronischen Entzündungen vor und steigert die allgemeine Abwehrkraft. Als Schleimhautmittel ist es vor allem bei einer generellen Neigung zu chronischen Entzündungen der Schleimhäute der oberen Atemwege angezeigt. Bewährt hat es sich auch zur Stärkung der Abwehrkräfte.

JSO Bicomplex 22: Zusammengesetzt aus Calcium fluoratum D12 / Calcium phosphoricum D6 / Ferrum phosphoricum D6 / Kalium phosphoricum D6 / Magnesium phosphoricum D6 und Silicea D12. Als Mittel für den Aufbau des Bindegewebes ist es wichtig als Schwangerschaftsmittel, weil es alle wichtigen Mineralstoffe enthält, die eine werdende Mutter und ihr ungeborenes Baby brauchen. Bicomplex 22 sorgt für eine bessere Verwertung von Nähr-, Mineralstoffen und Vitaminen. Es beugt Schwangerschaftsstreifen und einer Venenerschlaffung vor. Außerdem fördert es die Rückbildung der Muskeln und Bänder nach der Geburt. Zudem soll die Einnahme dieses Mittels Haare, Haut und Nägel stärken, das Lymphsystem entlasten und die Blutqualität verbessern.

JSO Bicomplex 23: Zusammengesetzt aus Calcium fluoratum D12 / Ferrum phosphoricum D12 / Kalium sulfuricum D6 / Natrium chloratum D6 und Silicea D12. Es ist das Hauptmittel zur Stärkung einer insgesamt schwachen Konstitution und verhilft zu mehr Vitalität und einer Stärkung der Abwehrkräfte. Es stärkt das Stütz- und Bindegewebe, fördert den Knochenaufbau und die Schilddrüse. Zudem verbessert die Einnahme dieses Mittels die Eisenversorgung des Blutes und damit die Sauerstoffversorgung der Körperzellen. Außerdem regt es Entgiftungsprozesse im Körper an und beugt chronischen Entzündungsprozessen vor. Auch auf die Verdauung und den Säure-Basen- sowie den Wasser-Haushalt hat dieses Mittel eine positive Wirkung.

JSO Bicomplex 24: Zusammengesetzt aus Ferrum phosphoricum D12 / Kalium chloratum D6 / Natrium phosphoricum D6 und Natrium sulfuricum D6. Es regt die Entgiftung an, stärkt die Schleimhautzellen, aktiviert den Stoffwechsel, regt Leber, Galle und Nieren an und harmonisiert den Säure-Basen-Haushalt. Als Mittel der inneren Reinigung ist es das Hauptmittel zur Ausleitung und wichtig bei einer Entgiftung von Stoffwechselendprodukten, Medikamenten und / oder Alkohol.

JSO Bicomplex 25: Zusammengesetzt aus Kalium arsenicosum D6 / Kalium chloratum D6 / Kalium phosphoricum D6 und Natrium sulfuricum D6. Es fördert die Ausscheidung überflüssigen Wassers, beugt erneuten Ödemen vor, stärkt den Lymphfluss, kräftigt den Herzmuskel und regt das Leber-Galle-System an. Als Mittel des Wasserhaushaltes ist es das Hauptmittel bei Ansammlungen von Wasser und Lymphflüssigkeit im Körper (Ödemen). Bewährt hat es sich zudem bei Herz-, Leber- und Nierenleiden aber auch bei Eierstockzysten.

JSO Bicomplex 26: Zusammengesetzt aus Calcium phosphoricum D6 / Kalium phosphoricum D6 / Magnesium phosphoricum D6 und Natrium chloratum D6. Als Blasenmittel stärkt es sowohl die Schleimhaut, als auch die Muskulatur und die nervale Versorgung der Blase. Es ist das Hauptmittel für alle Arten von Erkrankungen und Störungen der Harnblase, vor allem bei einer akuten Blasenentzündung und einer Reizblase. Zudem hat es sich bei Blasenschwäche und Bettnässen bewährt.

JSO Bicomplex 27: Zusammengesetzt aus Magnesium phosphoricum D6 / Natrium chloratum D6 / Natrium sulfuricum D6 und Silicea D12. Als Mittel der Stoffumwandlung verbessert es den Fluss der Gallenflüssigkeit, entkrampft die Gallengänge und beeinflusst den Cholesterinspiegel. Außerdem unterstützt es die Entgiftung und fördert die Aktivität der Leber. Es ist darum das Hauptmittel bei allen Störungen von Leber und Galle und hat sich zudem auch bei Gelbsucht bewährt.

JSO Bicomplex 28: Zusammengesetzt aus Calcium fluoratum D12 / Calcium phosphoricum D6 / Kalium jodatum D6 / Natrium chloratum D6 und Silicea D12. Als Lymphmittel stärkt es die Lymphdrüsen, verbessert den Fluss der Lymphe und beseitigt Stauungen und Einlagerungen. Es wirkt Schwellungen der Lymphknoten und -drüsen entgegen und reguliert Schilddrüsenstörungen. Durch seine reinigenden Eigenschaften auf das Lymphsystem stärkt das Mittel die Abwehrkraft des Körpers. Es ist daher das Hauptmittel bei wiederkehrenden Erkrankungen des Lymphsystems sowie bei Schilddrüsenerkrankungen.

JSO Bicomplex 29: Zusammengesetzt aus Calcium fluoratum D12 / Calcium phosphoricum D6 / Ferrum phosphoricum D12 / Kalium sulfuricum D6 / Natrium chloratum D6 und Silicea D12. Es stärkt Muskeln, Sehnen und Bänder, unterstützt die Heilung nach Verletzungen, wirkt einer Übersäuerung der Muskulatur entgegen und verbessert die Sauerstoffversorgung. Als Muskelmittel erhöht es die Spannkraft im Körper, besonders die des Herzmuskels. Es kräftigt Sehnen und Bänder und wirkt einer Erschlaffung der Gefäße entgegen. Es unterstützt die Heilung von Muskelverletzungen, verbessert den Stoffwechsel der Muskelzellen und unterstützt die Ausleitung eingelagerter Säuren aus dem Muskelgewebe. Es ist das Hauptmittel bei allen Erkrankungen, Verletzungen und Schwächen von Muskeln im Körper und hat sich auch bewährt bei Blutergüssen, Prellungen und Zerrungen.

JSO Bicomplex 30: Zusammengesetzt aus Calcium fluoratum D12 / Calcium phosphoricum D6 / Kalium chloratum D6 und Silicea D12. Als Zahnmittel festigt es Zähne und Zahnschmelz, beugt Karies vor und unterstützt bei Beschwerden während des Zahnens. Außerdem kann es gut zur Vorbereitung und Nachbehandlung größerer Eingriffe durch den Zahnarzt eingenommen werden. Es verbessert das Zahnwachstum und den Einbau von Fluor in den Zahnschmelz. Es ist daher das Hauptmittel für das Zahnen bei Babys und den damit verbundenen Beschwerden, sowie bei allen Entzündungen des Mundraumes.

Meine Buchempfehlung: „Die Komplex-Biochemie“ von Werner Hemm und Stefan Mair: http://jetzt.wirksam-heilen.de/bicomplex-buch ist ideal zum weiteren Einlesen. Die Autoren erläutern Indikationen und therapeutischen Nutzen der 30 Komplexmittel. Ein ausführlicher Rezeptierteil ermöglicht den praxisgerechten Einsatz.

Da ich alle Themen im Nachschlagewerk für Diskussionen sperre, nutzt bei Fragen oder für die eigenen Anmerkungen / Erfahrungen bitte die Rubrik "Schüßler Salze und Salben" bzw. "Erfahrungsberichte".


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Datenschutz | Impressum