Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Montag 23. Juli 2018, 17:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wurmbefall bei Legehühnern
BeitragVerfasst: Freitag 7. August 2009, 07:34 
Offline

Registriert: Freitag 27. März 2009, 11:34
Beiträge: 5
Hallo,
unsere Hühner haben vermutlich Würmer.
Von der Händlerin hab ich ein Mittel bekommen, das offenar im Handel so nicht mehr zu haben ist. Es scheint nicht ganz unproblematisch zu sein.

Nun frag ich mich - oder besser Euch, ob man die Würmer nicht auch mit Schüssler Salzen weg bekommt.
Nummer 9 hab ich ergoogelt und das mag auch stimmen, aber wie wende ich das an?

Tabletten zerdrücken und ins Trinkwasser?

GibtsTinkturen?

Globuli in Katzenfutter als Leckerei?

Natürlich kann ich alles ausprobieren, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrung und hilft mir weiter.

Danke und freundliche Grüsse

Michaela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 7. August 2009, 11:26 
Offline

Registriert: Sonntag 9. April 2006, 17:50
Beiträge: 2316
Hallo Michaela,
zur Nr.9 würde ich eventuell noch die Nr.8,10,22 zufügen.

Erfahrungen, wie man die Salze Hühnern geben kann, hab ich leider nicht. Ich könnte mir aber deine Idee, sie übers Trinkwasser zu geben, ganz gut vorstellen. Auf diese Weise bekommen ja alle was davon, was bei den Leckerchen schwieriger (und umständlicher) wäre.

Hast du schon Schüßler Salze im Haus? Dann einfach die Tabletten zerdrücken und ins Wasser geben. Pro Tier reichen am Tag 2 Tabletten. Du kannst selbstverständlich auch Globuli nehmen. 5 Globuli entsprechen 1 Tablette. Vorteile sehe ich da allerdings nicht (es sei denn, du steckst sie in Leckerchen).
Bei den Tinkturen entsprechen 5 Tropfen - wie die Globuli - 1 Tablette. Die Tropfen ins Trinkwasser zu geben ist ebenfalls eine einfache Sache.

Berichte bitte über den weiteren Verlauf. Über Erfolge von Schüßler Salzen bei Kleintieren ist mir nichts bekannt. :)

Liebe Grüße von Angela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wurmbefall bei Legehühnern
BeitragVerfasst: Freitag 7. August 2009, 11:59 
Offline

Registriert: Freitag 27. März 2009, 11:34
Beiträge: 5
Hallo Angela,

danke für Deinen Hinweis.
Ich hatte Nr. 9 im Haus und hab jetzt drei Tabletten zerdrückt und in einem halben Liter Wasser aufgelöst.
Ich denke, dass bei der warmen Witterung die Hühner davon trinken.
Das werde ich am Nachmittag wiederholen und auch für die Nacht in den Stall stellen.

Die anderen Nummern werd ich mir besorgen.
Der Befall ist sicher nicht dramatisch, aber es ist ein Huhn - laut Erfahrungsdiagnose der Händlerin sicher damit befallen gewesen, es ist mittlerweile verendet.

Die anderen Hühner verhalten sich unauffällig, legen täglich ihr Ei. Der Stuhl ist so, wie er sein sollte.
Die Hühner haben einen grossen Auslauf mit viel Scharrmöglichkeit. Vielleicht sollte ich den Sand im Sandbad auswechseln um Parasiten auch da zu entfernen, falls es welche gibt.
Die Entwurmung will ich eigentlich nur vorsorglich durchführen und dafür scheint mir Schüssler bestens geeignet.

Freundliche Grüsse
Michaela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Freitag 7. August 2009, 23:05 
Offline

Registriert: Donnerstag 12. Juli 2007, 08:15
Beiträge: 578
Hallo Michaela

Hühner sollten regelmässig entwurmt werden. Und zwar mit "chem. Mitteln". Da sie neben der Anfälligkeit auf Krankheiten auch in der Legeleistung zurück gehen.

Schüssis, wie auch homöo. Mittel finde ich sinnvoll zur Ergänzung einer beginnenden oder erfolgten Entwurmung.

LG Lena


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Datenschutz | Impressum