Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Samstag 24. Februar 2018, 19:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Behandlungsdauer bei Schüssler Salzen
BeitragVerfasst: Montag 9. November 2009, 18:35 
Offline

Registriert: Freitag 4. September 2009, 11:38
Beiträge: 4
Hallo, ich habe eine generelle Frage, ich gebe meinem Kater seit 3Wochen 1mal Täglich 1Tablette Nr.7 - wie lange dauert es bis ich eine Wirkung sehe??

Liebe Grüße Angela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Montag 9. November 2009, 19:50 
Offline

Registriert: Sonntag 9. April 2006, 16:50
Beiträge: 2316
Hallo Angela,
1 Tablette ist effektiv zu wenig. Du müsstest deinem Kater schon täglich mindestens 3 Tabletten geben. Je nachdem, wie sein Körperbau und seine Größe ist, sogar mehr.
Was möchtest du mit der Nr.7 erreichen? Gegen Schmerzen/Krämpfe? Im Akutfall kannst du nämlich die Dosis noch höher ansetzen. Kommt also ganz drauf an... :wink:

LG, Angela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 15. November 2009, 18:19 
Offline

Registriert: Freitag 4. September 2009, 11:38
Beiträge: 4
Angela hat geschrieben:
Hallo Angela,
1 Tablette ist effektiv zu wenig. Du müsstest deinem Kater schon täglich mindestens 3 Tabletten geben. Je nachdem, wie sein Körperbau und seine Größe ist, sogar mehr.
Was möchtest du mit der Nr.7 erreichen? Gegen Schmerzen/Krämpfe? Im Akutfall kannst du nämlich die Dosis noch höher ansetzen. Kommt also ganz drauf an... :wink:

LG, Angela


hallo, danke für die Antwort
Mein Kater ist 16 Monate und hat 4 kg und hat ab und zu ein leichtes Zucken der Hinterbeine wenn er entspannt ist und seitlich liegt. (wenn er eingeschlafen ist ist es weg) Auch in der Nacht wenn er sich umlegt dann zittert er - hört aber sofort auf wenn er eingeschlafen ist - das zittern ist aber nicht ständig in einem durch sondern so wellenartig. Und bei Nr. 7 habe ich gelesen dass es für Muskeln und Nerven ist.
Hat jemand mit sowas erfahrung?
LG Angela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sonntag 15. November 2009, 19:05 
Offline

Registriert: Sonntag 9. April 2006, 16:50
Beiträge: 2316
Hallo Angela,
persönliche Erfahrungen habe ich mit Muskelzuckungen nicht gemacht. Ich kann mir aber vorstellen, dass die Symptome bei deinem Kater den Restless Legs, die bei Menschen ja bekannt sind, ähneln.
Lies doch mal unter dem Begriff nach, ob Übereinstimmungen vorliegen. Im Compendium werden neben der Nr.7 die Nummern 2,3,5,14,21 empfohlen. Die ersten drei Salze plus Nr.7 würde ich in jedem Fall geben.

Gruss, Angela


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum