Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Sonntag 18. Februar 2018, 03:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bellen wenn andere Hunde auf ihn zukommen
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Januar 2010, 09:50 
Hallo Ihr Lieben,

siet dem 23.12. haben wir ja unseren Schatz Pedro. Pedro wiegt jetzt fast 5 kg, als wir ihn bekamen hatte er nur 4500 g.

So ist er ein Schatz, aber--jetzt kommt das aber. Wenn ich oder mein Partner mit ihm unterwegs sind und er einen Hund nur von weitem erspäht wird er erst unruhig und fängt dann an zu bellen und beruhigt sich gar nicht mehr.

Meine Schwägerin ist ja Hundetrainerin und meinte, dass es schwierig sei ihm das abzugewöhnen. Einer ihrer Hunde hätte diese Unart auch.

Ich gebe aber die Hoffnung nicht auf. Vielleicht hat ja jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir da helfen. Ich schätze, dass es einfach die Angst ist, aber so genau weiss ich es auch nicht.

Ich bin schon ganz gespannt auf Eure Antworten.

Alles Liebe Jutta


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Januar 2010, 23:22 
Offline

Registriert: Sonntag 9. April 2006, 16:50
Beiträge: 2316
Hallo Jutta,
es hört sich nach dem typischen Angstbellen an. Und Pedro hat eine "Vorgeschichte", die zu berücksichtigen ist.
Ich würde es neben dem Hundetraining mit Bach Blüten versuchen. Lies doch bitte einmal unter diesen Links nach, welche Blüten deiner Meinung nach in Frage kommen können (Star of Bethlehem aber in jedem Fall mit in die Mischung nehmen).
http://www.energieimpulse.net/main.php?site=bach_tiere
http://www.doc-nature.com/bachblueten-fuer-tiere.php3
Vielleicht gibt's noch andere nützliche Links. Diese beiden sind mir zuerst aufgefallen.
LG, Angela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Januar 2010, 07:36 
Hallo liebe Angela,

ich danke Dir für die prompte Antwort und Deine Hinweise. Ich habe heute morgen schon mal Deine Links mir angeschaut und bin jetzt am überlegen, wie ich da vorgehen soll. Ach ja, der Kleine hat bestimmt eine Vorgeschichte. Mein Partner und ich haben auch schon vermutet weil er ja so klein ist, dass er sich da gegenüber grösseren Hunden in Spanien durchsetzen musste. Bevor ich heute morgen mit ihm Gassi gegangen bin habe ich ihm einen Hub Rescue auf ein Leckerchen gegeben. das hat er anstandslos genommen und war so lieb beim Gassigehen. Leider waren da noch keine Hunde unterwegs und ich werde das heute mittag nochmals testen. Heute werde ich mich mal richtig belesen, denn in der Hundebachblütentherapie bin ich nicht so belesen.

Über weitere Tipps würde ich mich freuen.

Alles Liebe Jutta


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 6. Januar 2010, 11:33 
Offline

Registriert: Sonntag 9. April 2006, 16:50
Beiträge: 2316
Hallo Jutta,

ganz wichtig - eigentlich entscheidend - finde ich neben der Bachblüten-Therapie oder sonstigen Mitteln die richtige Verhaltensweise des Hundehalters.
Wenn deine Schwägerin Hundetrainerin ist, bist du bei ihr sicherlich in guten Händen. Es gibt natürlich verschiedene Ansätze im Training. Da musst du schauen, ob du dich mit einer Methode arrangieren kannst. Nur - ohne ein Erziehungsmodell und konsequenter Durchsetzung ist jede Erziehung in Frage gestellt, besonders bei Problemfällen.

Diese Bücher haben mich bei der Hundeerziehung hilfreich begleitet:
"Mit Hunden sprechen" von Jan Fennell, TB, Ullstein
"... damit wir uns verstehen" von Thomas Baumann, Baumann-Mühle-Verlag
"Hundesprache", herausgegeben von Matthew Hoffman, Könemann
"Der Wolf im Hundepelz" von Günther Bloch, Kosmos

Liebe Grüße von Angela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 7. Januar 2010, 07:30 
Hallo liebe Angela,

ja klar ziehe ich meine Schwägerin zu Rate. In dieser Woche wird sie vorbeikommen und wir werden dann nähere Vorgehensweisen abklären.

Dankeschön für Deine Antwort und Deine Tipps.

Jutta


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum