Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Sonntag 18. Februar 2018, 03:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Niereninsuffizienz beim Hund
BeitragVerfasst: Montag 18. Januar 2010, 16:54 
Offline

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 16:04
Beiträge: 17
Meine Trixi hat seit Jahren erhöhte Harnsäure und Kreatininwerte. Auf Anraten des Tierarztes füttere ich ihr eine Nierendiät und gebe ihr Kalziumkarbonat als Phosphorbinder ins Futter. Nun möchte ich ihr mit Schüsslersalzen helfen ihre Nieren zu stärken. Im Kompendium habe ich schon Salze herausgesucht, möchte aber gerne wissen, ob ich ihr alle anführten Salze geben muss, oder ob ich nur bestimmte auswählen soll. Auch die Dosierung würde ich gerne noch genauer wissen. Trixi wiegt im Moment 32 kg und könnte eigentlich noch ein paar Pfund mehr vertragen. Frisst recht gerne und ist immer hungrig nimmt aber nur schlecht zu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Januar 2010, 09:15 
Offline
Site Admin

Registriert: Donnerstag 29. Juli 2004, 19:31
Beiträge: 2655
Wohnort: Els Poblets - Spanien
Hallo Evi,

die Salze die im Compendium empfohlen werden, sollten dann alle gegeben werden. Mit der - in dieser Empfehlung gegebenen Nr. 9 wird sich wahrscheinlich auch der Harnsäurewert insgesamt bessern. Oberhalb der A-B-C Leiste im Compendium findest du unter „Vorwort und Hinweise zur Anwendung“ die Dosierungsempfehlungen.

Herzlichst Berbel 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Januar 2010, 11:15 
Offline

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 16:04
Beiträge: 17
Danke Berbel, dann geb ich ihr jetzt alle Salze so wie im Compendium angegeben. Nur mit der Dauer der Anwendung bin ich noch im Zweifel, weil bei einer chronischen Sache müsste ich sie da nicht dauernd geben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Januar 2010, 11:59 
Offline
Site Admin

Registriert: Donnerstag 29. Juli 2004, 19:31
Beiträge: 2655
Wohnort: Els Poblets - Spanien
Hallo Evi,

ja - zumindest über eine sehr lange Zeit und dann sicherlich mit Pausen dazwischen immer mal wieder.
Du kannst aber später durchaus die Dosierung halbieren. Wichtig wird bei deinem Vierbeiner sein, dass du den Organismus unterstützt und immer wieder dafür sorgst, dass die Nierentätigkeit gestärkt wird.

Herzlichst Berbel 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. Januar 2010, 07:24 
Offline

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 16:04
Beiträge: 17
Hallo Bärbel,
ich habe jetzt die 4 Salze a 3 Tabletten für heute mal gemörsert und sie bekommt sie über ihre Futterportionen, das werde ich jetzt mal über einen längeren Zeitraum so beibehalten. Mal sehen wie sich dann die Werte entwickeln. Nochmals danke für deine ausführliche Auskunft
Gruß Evi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum