Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Samstag 24. Februar 2018, 16:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hund gebrochener Zeh, welche Salze?
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. März 2010, 16:33 
Offline

Registriert: Donnerstag 11. März 2010, 15:04
Beiträge: 1
Hallo,
meine fast ein Jahr alte Golden Retriever Hündin Nahla
hat sich letzten Samstag vorne Links den inneren Zeh gebrochen,
wir sind natürlich zofort zum Notdienst, er hat geröngt und ihr
einen dicken Verband verpasst, der alle 2-3 Tage gewechselt
wird. Ich habe schon von vielen gehört, dass in so einem Fall
der Zeh sehr oft amputiert werden muss, dass möchte ich auf jeden
Fall verhindern und wollte mal fragen, welche Salze ich ihr geben
kann, um die Heilung zu unterstützen?! Oder auch was gegen
Entzündung, da der Zeh ziemlich dick ist?
Ich habe hier für mein Pferd Nr.11,.. sind die evtl. auch dafür geeignet?
Und wie viele Tabletten sollte sie am Tag bekommen? (sie wiegt 28 kg)

Ich freue mich auf Antworten !

LG Laura Und Nahla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. März 2010, 20:32 
Offline

Registriert: Dienstag 13. November 2007, 21:00
Beiträge: 249
Du kannst ihr Arnica D30 an 2 Tagen hintereinander je 5 Globili geben. Dann ca. 5 Tage 2x täglich Symphytum D12 je 5 Globuli.

SS-Tipps, bekommst du sicher auch noch einige von anderen hier.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. März 2010, 21:27 
Offline
Site Admin

Registriert: Donnerstag 29. Juli 2004, 19:31
Beiträge: 2657
Wohnort: Els Poblets - Spanien
Hallo Laura,

auch dir und deiner Nahla dann ein „Herzlich Willkommen“ hier bei uns.
Sie einmal links in dem „Compendium der Tiere“ unter „Brüche“. Dort findest du eine Behandlungsempfehlung die der Nahla sicher sehr gut helfen wird.
Da ich weiß, dass längst nicht jeder das Schüßler Forum mit all seinen Funktionen kennt, noch ein kleiner Hinweis: über 350 Behandlungsempfehlungen für Haus- und Stalltiere findest du im Schüßler Forum unter der Rubrik „Compendium der Tiere“. Dieses kannst du nutzen, wenn du oben links „Compendium der Tiere“ anklickst. Dann geht eine Seite auf mit einer A-B-C Leiste. Oberhalb der Leiste steht einiges zum Thema „Hinweise zur Anwendung“. Dieses Feld brauchst du nur anzuklicken, falls du näheres über die verschiedenen Einnahmemöglichkeiten selber erfahren möchten. Dort findest du auch die Dosierungshinweise für die unterschiedlichen Tiere. Wenn du nun nach einer Beschwerde bzw. einer entsprechenden Behandlungsempfehlung suchst, gehe in der A-B-C Leiste auf den entsprechenden Anfangsbuchstaben. Dann kannst du, aus der Liste die sich aufmacht, die entsprechende Krankheit anklicken und siehst die Behandlungsempfehlung. Diese kann immer auch kostenlos ausgedruckt werden. Eine andere Möglichkeit steht noch offen: Im Forum selber hast du die Möglichkeit unter „suchen“ den Begriff einzugeben. Dann bekommst du alle Infos, die zu diesem Thema schon einmal besprochen wurden. Es werden sehr oft auch wertvolle Tipps in Bezug auf andere alternative Heilmethoden gegeben. Du hast so immer auch die Möglichkeit, das Eine oder Andere für eine Behandlung in Erwägung zu ziehen.

Herzlichst Berbel 8)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum