Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Sonntag 26. Januar 2020, 11:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nacken/ Kopfschmerzen
BeitragVerfasst: Samstag 27. Dezember 2014, 17:18 
Offline

Registriert: Samstag 17. Mai 2014, 20:20
Beiträge: 35
möchte euch auch mal einen Erfolg berichten

bei Nacken/ Kopfschmerzen, habe ich alle 1 Minute bis 5 Minute, 2 Tbl. von der Nr. 7 gelutscht
zusätzlich mit der Salbe Nr. 7 den Nacken eingerieben

und es wurde besser:-) ohne Schmerztablette:-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nacken/ Kopfschmerzen
BeitragVerfasst: Dienstag 30. Dezember 2014, 22:04 
Offline
Site Admin

Registriert: Donnerstag 29. Juli 2004, 19:31
Beiträge: 2776
Wohnort: Els Poblets - Spanien
Hallo arvenia,

danke dir für diesen Erfahrungsbericht. Es freut mich, dass dir mit einer wirklich so einfachen Maßnahme eine Schmerztabletteneinnahme erspart bleibt.

Herzlichst Berbel 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nacken/ Kopfschmerzen
BeitragVerfasst: Freitag 19. Mai 2017, 17:25 
Man muss auch nicht immer Tabletten nehmen, es gibt doch auch viele andere Methoden ^^
Ich habe öfters Nackenschmerzen und Kopfschmerzen..leide unter Migräne wenn ich es so sagen darf.
Vom Arzt habe ich natürlich Tabletten verschrieben bekommen, die habe ich aber selten genommen, nur wenn es nicht mehr zum aushalten war.

Ich hatte mir eher so normale Methoden gesucht.
Zum Beispiel habe ich mir ein Massagegerät für den Nacken XXX Link auf Verkaufsseite von Admin gelöscht angeguckt und auch gekauft.
2-3 mal in der Woche massiere ich meinen Nacken damit und man merkt auch einen Unterschied.

Wie geht es dir denn nun ?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nacken/ Kopfschmerzen
BeitragVerfasst: Samstag 20. Mai 2017, 06:45 
Offline

Registriert: Dienstag 14. Juni 2011, 18:59
Beiträge: 231
Wohnort: bei Dresden
Ich bekam kürzlich von einer Professorin erzählt, Nackenprobleme werden (auch) zahlreicher, weil mehr Gleitsichtbrillen getragen werden; es gäbe da Statistiken.
(Hintergrund: ich überlege, ob ich - trotz eher schlechter Erfahrungen - mir doch wieder eine Gleitsichtbrille zulege. Da machte sie mich auf diesen Fakt, von dem ihr ihre Feldenkraistherapeutin berichtet hatte, aufmerksam.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nacken/ Kopfschmerzen
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Oktober 2019, 11:10 
Offline

Registriert: Dienstag 1. Oktober 2019, 13:42
Beiträge: 15
Ich habe das auch öfter mal im Winter und habe da auch eine sehr gute Salbe für das Nacken und war auch gerade erst wieder krank mit Gelenkschmerzen.Jedes Jahr wieder um die Zeit.
Ich finde auch gut wenn es ohne Schmerz Tabletten geht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nacken/ Kopfschmerzen
BeitragVerfasst: Donnerstag 10. Oktober 2019, 21:44 
Offline

Registriert: Mittwoch 4. September 2019, 12:18
Beiträge: 8
Mir hilft leider nur Schmerztabletten. Ich habe ab und zu starke Kopfschmerzen. Ich habe viel schon ausprobiert , aber nicht geholfen,nur Tabletten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nacken/ Kopfschmerzen
BeitragVerfasst: Freitag 11. Oktober 2019, 09:03 
Offline
Site Admin

Registriert: Donnerstag 29. Juli 2004, 19:31
Beiträge: 2776
Wohnort: Els Poblets - Spanien
Hallo Kathi – hallo Bella247,

ich möchte euch gerne auf meinen Blog bzw. meine dortigen Themen hinweisen. Gerade eben habe ich einen Beitrag online gestellt, in dem es um ein Mittel geht, welches sich unter anderem auch bei Kopfschmerzen bewährt hat. Denn nicht immer und bei jedem Schmerzgeschehen kommen wir „nur“ mit den Schüßlersalzen und Salben zum Ziel.

Hier einmal ein Auszug aus dem heutigen Beitrag:https://www.wirksam-heilen.de/blog/dmso-nicht-nur-fuer-schmerzpatienten-unverzichtbar/

Kopfschmerzen
Die Ursache der Kopfschmerzen ist im Grunde genommen erst einmal egal, denn DMSO bekämpft hier nur das Symptom, also die Schmerzen. Es kann wunderbar als Alternative zu herkömmlichen und nebenwirkungsstarken Schmerzmitteln eingesetzt werden. Empfehlenswert ist die äußerliche Anwendung einer 25%igen DMSO-Wasser-Lösung. In der Regel genügt eine Anwendung. Betroffene berichten auch von einer schnellen Wirkung, wenn eine DMSO-Creme sanft in die Schläfenbereiche einmassiert wird.


Wenn ihr die Suchfunktion im Blog nutzt, dann werden euch weitere Beiträge angezeigt, in denen es viel Wissenswertes zum Thema „Schmerzen“ gibt.
So z.B. in diesem Beitrag: https://www.wirksam-heilen.de/blog/der-uebergebrauch-von-schmerztabletten-kann-kopfschmerzen-verursachen/

Herzlichst Berbel 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nacken/ Kopfschmerzen
BeitragVerfasst: Donnerstag 24. Oktober 2019, 16:45 
Offline

Registriert: Sonntag 15. September 2019, 16:19
Beiträge: 15
Hast du die Tabletten eingenommen, als die Kopfschmerzen schon sehr stark waren oder bereits zuvor? :?:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Datenschutz | Impressum