Anzeigen

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Montag 23. April 2018, 11:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bauchkrämpfe mit Erbrechen
BeitragVerfasst: Freitag 6. November 2015, 12:26 
Offline

Registriert: Montag 28. Januar 2013, 12:09
Beiträge: 119
Hallo,
mein Sohn (17) hatte gestern Bauchkrämpfe mit Erbrechen. also die heiße 7, Nux vom., Buscopan dann letztendlich bzw. auch noch später Iberogast, hat alles nix genutzt. Der Notarzt diagnostizierte dann auf Blindarm, was sich im Krankenhaus nicht bestätigt hat. Ultraschall ergab auch keinen Befund. Da er privat versichert ist, behalten sie ihn für weitere Untersuchungen noch da.
Was ist denn das Notfallmittel bei Bauchkrämpfen mit Erbrechen? Arsenicum album?
Die heiße 7 hat jedenfalls nicht geholfen.

Gruß
Manuela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauchkrämpfe mit Erbrechen
BeitragVerfasst: Samstag 7. November 2015, 08:07 
Offline

Registriert: Freitag 18. Mai 2007, 12:50
Beiträge: 639
Beim Erbrechen nach Lebensmittelvergiftung ist es meist Arsenicum, je nach Art des verdorbenen Lebensmittels. Es gibt da Bücher, die sehr gut weiterhelfen, wie z.B. "Homöopathischer Ratgeber bei Notfällen" von Ravi Roy.
Ein Allroundmittel im Magen/Darm-Bereich ist Okoubaka. Man nimmt eine sehr niedrige Potenz, D2 - D4.
Du hast aber längst nicht alle Schüssis gegeben, die da hätten helfen können, wie z.B. 3, 4, 5, 8, 9, 10. Die 7 ist zwar klasse, aber deckt nicht alles ab.
Grüsse, Bonnie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauchkrämpfe mit Erbrechen
BeitragVerfasst: Samstag 7. November 2015, 09:43 
Offline

Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2012, 17:49
Beiträge: 694
Hallo manuela,

kommt eben auch auf die URSACHE seiner Krämpfe (mit Erbrechen) an > WELCHE Salze erforderlich sind.

Ist dein Sohn ein -generell- "blässlicher Typ" (Gesichtsblässe) ? (wäre z.B. u.a. auch "ein Hinweis" auf einen Nr.2-Mangel)

Calcium phosph. ist nämlich -u.a.- bei Krämpfen angezeigt....es wirkt entkrampfend/beruhigend/entspannend.

Grüsse berita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauchkrämpfe mit Erbrechen
BeitragVerfasst: Montag 9. November 2015, 08:43 
Offline

Registriert: Montag 28. Januar 2013, 12:09
Beiträge: 119
Hallo,

danke für Eure Hilfe. Nun der Krankenhausaufenthalt hat nichts weiter ergeben. Also kein Blindarm.
Nicht infektiöse Gastroirendwas.
die vielen Schüssis hätte er niemals genommen, der braucht was, das sofort hilft, sonst ist er der Meinung, dass es eh nicht wirkt. Leute die von den Schüssis und er HOMEöOPATHIE nicht überzeugt sind, denen kann man damit sowieso nicht gut helfen. Bei vielen Leuten hab ich auch aufgebeben, gute Ratschläge zu geben. Genauso wie Leute, die Rückenprobleme oder anderes mit den Knochen haben, die rennen lieber zum Orthopäden und zum Schluss zum Chirurgen als mal anderes wie Osteopathie auszuprobieren. Orthopäde etc. zahlt halt die Krenkenkasse, für anderes muss man selbst aufkommen. Jeder eben wie er will
Gruß und ich werde mir das Buch wohl besorgen
Gruß
Manuela


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum