Anzeige - Video-Kurs

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Montag 28. November 2022, 23:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Problem mit Ödemen
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Juni 2019, 23:35 
Offline

Registriert: Dienstag 4. Juni 2019, 07:34
Beiträge: 2
Hallo Zusammen
ich habe immer öfter Wasseransammlungen. Meine Blutwerte sind in Ordnung. Mein Hausarzt riet mir zu den Schüssler Salzen zu greiffen.
Genauer gesagt Nummer 8 und Nummer 10. Beide sollen bei Ödemen helfen. Also wenn ich die 8 nehme merke ich schon, dass ich etwas mehr Wasser lassen muss. Hatte nun ein paar Wochen ruhe und seit letztem Freitag habe ich arge Einlagerungen, manchmal sogar schmerzen davon. Nr. 10 wird oft mit Glaubersalz verglichen, davon bekommt man ja Einlagerungen wenn man es längere Zeit nimmt.
Mein Hausarzt ist im Urlaub und ich weiss nicht recht was ich tun soll... Einer seits haben sie mir ja geholfen, aber jetzt weiss ich nicht ob die Ödeme nicht von den Salzen kommen können?
Hat Jemand erfahrung mit diesen Salzen und Nebenwirkungen?
Gehe am Montag ganz sicher zum Arzt.
Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Ödemen
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Juni 2019, 07:39 
Offline

Registriert: Freitag 18. Mai 2007, 11:50
Beiträge: 655
Hallo Tina, das eigentliche Salz gegen Wassereinlagerungen ist die 10. Die nimmst du nicht, soweit ich das verstanden habe, also können dir die Schüsslersalze nicht helfen.
Die Grundsubstanz der 10 ist Glaubersalz, aber das Glaubersalz ist verdünnt und potenziert, also bewirkt es eher das Gegenteil bzw. hat ein ganz anderes Wirkspektrum, was man in Büchern über Schüsslersalze oder auch auf Internetseiten findet.
Die 8 würde auch gegen Wassereinlagerungen helfen, aber nicht so stark wie die 10. Es ist schon gut, beide zusammen zu nehmen. Du solltest auch höhere Dosierungen nehmen.
Ich selbst hatte es mal bei einer Zahnfleischschwellung mit Erfolg genommen. Erst die 10 hatte das Ödem am Zahnfleisch wirklich beseitigt.
LG und viel Erfolg !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Ödemen
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Juni 2019, 20:14 
Offline

Registriert: Dienstag 4. Juni 2019, 07:34
Beiträge: 2
Wie schnell wirken die Salze denn?
ich nehme Nummer 10 und Nummer 8 zusammen im Moment.
Kann es sein, dass wenn man die 10 einnimmt kurz darauf bereits aufs Wc läuft um Wasser zu lösen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Problem mit Ödemen
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Juni 2019, 07:20 
Offline

Registriert: Freitag 18. Mai 2007, 11:50
Beiträge: 655
Ja, das kann sein. Die Salze wirken meistens sehr schnell. Wie gesagt, du kannst die Dosis enorm steigern.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Datenschutz | Impressum