Anzeige - Video-Kurs

Schüssler Forum

Compendium | Compendium für Tiere
Aktuelle Zeit: Montag 28. November 2022, 22:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Akne, Haarausfall, Ängstlichkeit, Unsicherheit, - 18 Jahre
BeitragVerfasst: Samstag 24. Oktober 2020, 16:17 
Offline

Registriert: Montag 15. Januar 2007, 07:39
Beiträge: 75
Hallo,
möchte euch doch mal fragen, ob nicht jemand gute Tipps für uns hat.
Unsere 18-jährige Tochter hat schlimmen Haarausfall und unheimlich viele Aknepickelchen unter der Haut, aber auch richtig dicke Pusteln teils. Sie ist im ganzen ein eher ängstlicher, unsicherer Typ. Stottert situationsbedingt ganz oft.
Wegen dem Haarausfall war sie beim Arzt, Blutentnahme alles in Ordnung. Sie nimmt 25mg Zink in Brausetablettenform, da sie keine Tabletten schlucken kann- Angst zu ersticken.
Ich habe mal im Compendium geschaut, würde ihr gern die Salze 3, 4, 5, 9, 11 geben. 3 x 2 tägl.
Die Salze 1 - 12 haben wir zu Hause.
Ist das evt. zu viel? Reicht es, wenn wir mit 4 + 9 anfangen würden.
Würde mich sehr über Hilfe freuen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Akne, Haarausfall, Ängstlichkeit, Unsicherheit, - 18 Jah
BeitragVerfasst: Sonntag 25. Oktober 2020, 07:28 
Offline
Site Admin

Registriert: Donnerstag 29. Juli 2004, 19:31
Beiträge: 2878
Wohnort: Els Poblets - Spanien
Hallo Jule,

du liegst gut mit deiner Kombination und Dosierung und keine Angst, es gibt da kein „Zuviel“. Ich setze einmal voraus, dass deine Tochter offen für die Mineralstoffe ist?
Sie muss aber auch wissen, dass es alleine mit den Schüßlersalzen nicht getan sein wird. Sie muss verstehen, was vielleicht auch zu der Aknehaut geführt hat und für Veränderungen bereit sein. Ich bin mir sicher, dass sich mit Hilfe der Schüßlersalze und dem "Aktiv-Werden" auch viele ihrer anderen Probleme bessern werden. Denn Unsicherheit und Ängstlichkeit werden genährt, wenn sich deine Tochter nicht "wohl" in ihrer Haut fühlt. Habt Ihr grundsätzlich einmal an eine Mineralstoffberatung gedacht? Diese könnte anhand der Antlitzzeichen deutlich gezielter an der "Wurzel" arbeiten. Das führt oftmals deutlich schneller zu einem Behandlungserfolg und erspart einfach sehr viel Zeit. Zudem denke ich: es werden vielleicht noch weitere Salze - auch für die Seele - nötig sein.

Ich hatte in meiner Zeit als Kosmetikerin sehr viele junge Kunden, die mit einer schrecklichen Aknehaut zu mir kamen. Die wichtigsten Schritte sind, neben der täglichen Reinigung und Pflege der Haut, eine gesündere Ernährung und tägliche Bewegung an der frischen Luft. Du hattest in 2015 ja schon einmal das Thema angesprochen und auf die "Ernährung" bzw. Süßigkeiten und die Folgen hingewiesen.

Wenn du einmal in der „Leseecke“ stöberst, da habe ich z.B. in diesem Beitrag (https://www.schuessler-info.de/id-112015-so-haben-es-heranwachsende-leichter-teil-2.html) aber auch in einigen anderen schon „Aknehaut“ thematisiert. Vielleicht helfen auch die Tipps noch weiter.

Herzlichst Berbel 8)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

Datenschutz | Impressum